Suchen
 Heidemarie Schuster ♥ CloudComputing-Insider

Heidemarie Schuster

Redakteurin

Redakteurin

Artikel des Autors

Die IFA-Veranstalter mussten sich wegen der Corona-Pandemie ein neues Konzept überlegen.
3. bis 5. September in Berlin

Das ist die IFA 2020

Die IFA findet statt. Zwar anders als gewohnt, aber in Berlin und nicht virtuell. Mit dem Konzept der IFA 2020 werden Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer höchste Priorität haben. Die diesjährige Sonderausgabe der IFA wird alle durch die Covid-19-Pandemie notwendig gewordenen Auflagen berücksichtigen.

Weiterlesen
Aufgrund der Corona-Pandemie setzen viele Unternehmen verstärkt auf die Cloud.
Flexera 2020 State of the Cloud Report

Gezwungen zum Cloud Computing

Der „State of the Cloud Report 2020“ von Flexera zeigt, dass Covid-19 die Cloud-Nutzung in die Höhe treibt und die IT-Budgets von Unternehmen sprengt. Die Umfrage unter 750 Anwendern bietet Einblicke in die weltweite Cloud-Nutzung von Unternehmen und wirft ein erstes Licht auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Unternehmens-IT.

Weiterlesen
Die aktuelle Coronakrise stellt das Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Chefs auf die Probe.
#ITfightsCorona

Mitarbeitervertrauen in Krisenzeiten

Die Krise rund um Covid-19 stellt Unternehmen und Mitarbeiter vor große Herausforderungen: Homeoffice, Kinderbetreuung, Ungewissheit... Eine Schlüsselrolle fällt dabei den Führungskräften zu. Vorgesetzte, die in der Vergangenheit eine gute und vertrauensvolle Beziehung zu ihren Mitarbeitern aufgebaut haben, sind in Krisenzeiten klar im Vorteil, hat eine Umfrage von StepStone ergeben.

Weiterlesen
Die Cloud ist das neue Netzwerk.
Barracuda-Studie

SD-WAN als Grundlage für die Public Cloud

Aktuell betreiben Unternehmen etwa 45 Prozent ihrer IT-Infrastruktur in der Public Cloud. Das soll sich aber laut den von Barracuda Networks befragten IT-Verantwortlichen ändern: Sie erwarten, dass diese Zahl in den nächsten fünf Jahren auf 76 Prozent ansteigen wird. Allerdings geben 70 Prozent der Befragten an, dass Sicherheitsbedenken die Einführung der Public Cloud in ihrer Organisation einschränken.

Weiterlesen
Langeweile im Homeoffice? Gadgets können helfen.
#ITfightsCorona

14 Gadgets für 14 Tage Homeoffice

Mit der Coronakrise müssen immer mehr Menschen ins Homeoffice. Wir haben eine kleine Auswahl an nützlichen und lustigen Gadgets zusammengestellt, mit denen die Arbeit am heimischen Schreibtisch vielleicht etwas leichter fällt oder gar Langeweile vertreibt.

Weiterlesen
Künstliche Intelligenz ist zum integralen Bestandteil des Digital Workplace geworden.
ISG-Provider-Lens-Studie

KI ist Standard beim Digital Workspace

Bei der Provider-Lens-Studie von ISG kam heraus, dass bei Digital-Workplace-Lösungen Funktionen der Künstlichen Intelligenz (KI) mittlerweile zum Standard gehören. KI-gestützte Hilfen etwa durch Service-Bots oder automatisierte Fehleranalysen bieten nicht mehr nur die großen Anbieter am deutschen Markt.

Weiterlesen
Das europäische Outsourcing ist auf Wachstumskurs, da Unternehmen wegen wirtschaftlicher Unsicherheit Kosten senken wollen.
EMEA ISG Index

Gute Geschäfte mit Outsourcing

Dem EMEA ISG Index der Information Services Group (ISG) zufolge wuchs das europäische Outsourcing im vergangenen Jahr um 10 Prozent. Zuwächse beim Business Process Outsourcing (BPO) lassen zudem den Managed-Services-Markt expandieren.

Weiterlesen
Google veröffentlicht die Suchanfragen des Jahres 2019.
Google-Suche 2019

Die Top-Suchbegriffe bei Google

Das Jahr 2019 ist fast vorbei und damit veröffentlicht Google die meist gesuchten Begriffe und Fragen des Jahres. Ob Schlagzeilen, Persönlichkeiten oder Menschen, von denen wir uns 2019 verabschieden mussten – auch in diesem Jahr spiegeln die Ergebnisse die Themen wieder, die Menschen in Deutschland und weltweit beschäftigt haben.

Weiterlesen
Wer die Cloud wirklich ernst nimmt, erzielt der Unisys-Umfrage zufolge bessere Geschäftsergebnisse.
Unisys Cloud Success Barometer

Die Cloud zeigt Wirkung

Die erste Ausgabe des Unisys Cloud Success Barometer zeigt: Wer die Cloud wirklich ernst nimmt, erzielt bessere Geschäftsergebnisse. Zudem zeigt die Studie, dass Europa ein wenig hinter dem globalen Durchschnitt liegt, wenn es um die Nutzung von Vorteilen aus der Cloud geht.

Weiterlesen
Die Digitale Transformation gestaltet sich häufig schwierig.
NTT-Studie

Führungskräfte hemmen die Digitale Transformation

Dem „Digital Means Business Report 2019“ von NTT zufolge, haben fast drei Viertel der befragten Unternehmen mit der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen begonnen. Doch es gibt Probleme. Beispielsweise sind nur 11 Prozent sehr zufrieden mit den Verantwortlichen für die Digitale Transformation.

Weiterlesen
5G und das IoT tragen Deloitte zufolge stark zum Erfolg der Tech-Branche bei. Bis zum Jahr 2020 soll die Zahl der vernetzten Objekte weltweit auf über 20 Milliarden steigen, 750 Millionen davon würden auf Deutschland entfallen.
Deloitte-Prognose

Boom in der Tech-Branche

Deloitte prognostiziert für den deutschen Technologie-Sektor ein jährliches fünfprozentiges Wachstum in den kommenden drei Jahren. Drei Megatrends sollen dabei das Wachstum beflügeln: 5G und das Internet of Things, Analytics und Künstliche Intelligenz (KI) sowie neue „As a Service“-Geschäftsmodelle (XaaS).

Weiterlesen
Um sich wirklich zu erholen, sollte im Urlaub jeder Gedanke an Arbeit ausgeblendet werden.
Bitkom-Studie

Urlaub und trotzdem erreichbar

Viele Berufstätige in Deutschland trennen ihr Privatleben auch im Urlaub nicht von ihrem Job. So ist die Mehrheit immer für den Chef erreichbar, hat eine Umfrage von Bitkom Research ergeben. Dabei setzten junge Angestellte eher klare Grenzen als ältere.

Weiterlesen
Offenbar glänzen nicht alle Chefs mit ihren Führungsqualitäten. Immerhin würden sich 30 Prozent eine KI als Chef wünschen.
Bitkom-Umfrage

KI sollte den Chef ersetzen

Künstliche Intelligenz (KI) erlebt derzeit einen großen Sprung nach vorne in der Entwicklung. So kommt die Technologie auch immer häufiger zum Einsatz und unterstützt Menschen im Alltag. In einer Bitkom-Umfrage gehen die Befragten so weit, dass sie ihren Chef durch KI ersetzen würden.

Weiterlesen
Der Fachkräftemangel findet kein Ende.
Bitkom-Umfrage

IT-Fachkräftemangel auf Höchststand

Laut dem Digitalverband Bitkom hat der Fachkräftemangel in der IT einen neuen Höchststand erreicht. Rund 82.000 Stellen sollen derzeit offen sein – 49 Prozent mehr, als noch im Vorjahr. Oftmals scheitert eine Anstellung übrigens an den Gehaltsvorstellungen.

Weiterlesen
75 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland fürchten sich kaum vor Auswirkungen der Digitalisierung.
Deloitte-Umfrage

Digitalisierung wird unterschätzt

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Während Organisationen und öffentliche Einrichtungen sich bereits seit geraumer Zeit mit den Arbeitsthemen der Zukunft beschäftigen, steht die Sichtweise der Arbeitnehmer oft im Hintergrund. Was wünschen und hoffen Beschäftigte, was motiviert sie und wie lange können oder wollen sie künftig arbeiten?

Weiterlesen
Deutsche Unternehmen verlagern nun auch in großem Maßstab geschäftskritische Unternehmensanwendungen in die Public Cloud.
ISG-Studie

Der Cloud-Services-Markt in Deutschland

Im noch laufenden Jahr werden laut ISG deutsche Unternehmen rund 1,4 Milliarden Euro in Infrastructure-as-a-Service-Lösungen investieren. Das sind fast 30 Prozent mehr als 2017. Der Markt in Deutschland wächst dabei mittlerweile etwas schneller als das weltweite Geschäft, wie die Studie „ISG Provider Lens Germany 2019 – Cloud Transformation/ Operation Services & XaaS“ zeigt.

Weiterlesen
Von der elektronischen Signatur bis zum digitalen Zeiterfassungssystem – Deutsche Wissensarbeiter sind gegenüber dem technologischen Fortschritt aufgeschlossen.
Adobe-Studie

Digital Workplace vereinfacht den Büroalltag

Bei der Studie „Digital Workplace – wie Technologie unseren Arbeitsplatz verändert“ von Adobe und Statista kam heraus, dass Wissensarbeiter den Einsatz von digitalen Prozessen im Büro begrüßen. So sollen weniger Überstunden anfallen und sich Verzögerungen von Projekten reduzieren.

Weiterlesen
Das IDC FutureScape beschäftigt sich mit der Zukunft der IT.
IDC FutureScape

Die Zukunft der IT-Branche

Die Marktforscher von IDC wagen einen Blick in die Zukunft und sagen voraus, dass bis 2023 fast jedes Unternehmen in einer zunehmend digitalisierten Weltwirtschaft ein „Digital Native“ sein wird. Zudem zeigt die Prognose, was den IT-Markt in den kommenden fünf Jahren vorantreiben soll.

Weiterlesen