Schwerpunkte auf der CeBIT: Mobil- und Cloud Computing

Auch 2012 gilt: Die Musik spielt im Internet

| Autor / Redakteur: Kriemhilde Klippstätter / Florian Karlstetter

Alles wird mobil – sogar der SAP-Zugriff

Die Hamburger Circle Unlimited macht es mit „cuConnect s@p“ möglich, von sämtlichen Smartphones auf SAP-Inhalte zuzugreifen und zwar in Echtzeit. Die gewünschten SAP-Dokumente können dabei sogar als Bilddateien im Vollformat dargestellt werden. Der Hersteller bietet zahlreiche Optionen auch hinsichtlich der Sicherheitsfunktionalität. In jedem Fall erfolgt die Kommunikation mit dem SAP-System verschlüsselt und es werden keine Firmendaten auf dem Endgerät gespeichert.

Die österreichische Fabasoft Distribution GmbH nutzt die Cloud unter anderem als Collaboration-Werkzeug, wobei in der Wolke sogenannte Team-Rooms eingerichtet werden, in denen sich die Beteiligten virtuell treffen. Das Thema Sicherheit spielt hier natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle, sollen doch vertrauliche Projektdaten auch von Mobilgeräten aus bearbeitet werden. Fabasoft setzt beim Zugriff auf die Cloud konsequent auf Standards wie CMIS, WebDAV, CalDAV, HTTPS oder Folio Cloud Apps und versichert, dass keine US-amerikanische Software eingesetzt wird, so dass die Lösung nicht dem US Patriot Act unterliegt, die US-Regierung also keinen Zugang zu Daten oder sonstigen Informationen erhält.

Mobile Umgebungen erfordern angepasstes Marketing

Die neuen digitalen Möglichkeiten verlangen nach neuen Marketingkonzepten, denn Firmen sollten ihre Marken nicht nur im digitalen Katalog oder Ladengeschäft präsentieren sondern auch in Blogs, Video-Clips auf Youtube oder Facebook-Einträgen. „Mobile Lösungen fordern die Einbeziehung in den Marketing-Mix“, postuliert Achim Reupert, Director Sales, Nionex GmbH. Er nennt als Trends für dieses Jahr vier Punkte: die Optimierung der Marke für Suchmaschinen und Social Media, das Video-Marketing werde ebenfalls wichtig sowie die Bereitstellung der Verkaufsinformationen optimiert für die einzelnen Kanäle sprich Mobilgeräte.

Reupert und seine Kollegen von Nionex, einer Bertelsmanntochter, erwarten zudem eine Neubelebung des Fernsehens insbesondere, wenn Apple tatsächlich 2012 ein TV-Gerät auf den Markt bringen sollte. „TV, Internet und Social Media wachsen zusammen“ glaubt der Verkaufsprofi und postuliert für seine Kunden die Cross-Channel-Optimierung, denn „das Web Content Management verändert sich hin zum Web Experience Management bis es beim eigentlich Ziel, dem Customer Experience Management, angekommen ist“.

Ähnlich denkt Wolf Ingomar Faecks, Geschäftsführer bei Sapient GmbH, der mit seinem Vortrag „die disruptive Kraft der Digitalisierung“ auf dem Presseforum 2012 forderte, Markenerlebnisse zu produzieren. Die neuen technischen Möglichkeiten müsse man dazu nutzen, „konsistente Botschaften über alle Kanäle“ möglichst in Echtzeit zu verbreiten und „emotionale Kundenerlebnisse“ zu produzieren, am besten unter Einbeziehung des Kunden selbst, der zum Entwickler wird. „Transaktion ist die neue Kommunikation“ glaubt Faeks.

Also auf nach Hannover! Die diesjährige CeBIT findet statt vom 06. bis 10. März 2012.

Die Autorin

Kriemhilde Klippstätter ist freie Autorin, Coach und Mediatorin in München.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 31236230 / Allgemein)