Suchen

Sieben neue Produkte und Services für die Modernisierung von Anwendungen Application Transformation von HP erleichtert Übergang in die Cloud

| Redakteur: Florian Karlstetter

Hewlett-Packard erweitert das Software-Portfolio um Lösungen aus dem Bereich Application Transformation und erleichtert so die hybride Nutzung von Cloud- und On Premise-Modellen. HP postitioniert die vorgestellten Produkte und Services als weiteren strategischen Schritt hin zum Anwendungs-Betrieb in einer Hybrid-Cloud-Umgebung.

HPs Framework for Application Transformation unterstützt bei der Modernisierung von Anwendungen und der Bereitstellung in der cloud.
HPs Framework for Application Transformation unterstützt bei der Modernisierung von Anwendungen und der Bereitstellung in der cloud.
( Archiv: Vogel Business Media )

Anwendungen und Software für flexiblere Prozesse gehören zu den am meisten nachgefragten Anforderungen von Führungskräften in Unternehmen. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor, die HP im Rahmen einer Pressekonferenz in München präsentiert hat. Die Studienergebnisse und HPs aktuelle Strategie wurden von Bill Veghte, Executive Vice President, HP Software and Solutions vorgestellt - auch ein Indiz dafür, welch hohen Stellenwert das Thema Anwendungsmodernisierung bei HP derzeit inne hat.

Die neuen Lösungen für Application Transformation unterstützen Unternehmen und Behörden dabei, ihr Anwendungsportfolio nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu analysieren und einen individuellen Plan für die Modernisierung und die Migration auf Cloud-Plattformen zu entwerfen. Insgesamt wurden sieben neue Produkte und Services vorgestellt, die nachfolgend alle vorgestellt werden.

Application Portfolio Management und Rationalization Services

HP Application Portfolio Management (APM) ist eine SaaS-Lösung zur Analyse der im Unternehmen eingesetzten Anwendungen und den Stellenwert, den sie für den Geschäftsalltag einnehmen. Die APM-Analyse dient als strategische Grundlage für die Modernisierung der Unternehmensanwendungen. So sollen Unternehmen und Behörden schnell jene Teile des Anwendungsportfolios identifizieren, die sich für eine Rationalisierung eignen. Die Software liefert die nötigen Daten, um damit verbundene Kosten und Risiken besser einzuschätzen und zu senken.

Im Rahmen der HP Applications Rationalization Services erarbeiten HP-Berater dann auf Basis der APM-Analysen für die Kunden einen individuellen Projektplan für die Transformation der Anwendungslandschaft.

HP Applications Transformation to Cloud

Die Grafik erläutert den Übergang vom traditionellen Stack in den Cloud Stack und was dabei alles zu beachten ist. (Archiv: Vogel Business Media)

Im Rahmen des ebenfalls neuen Service HP Applications Transformation to Cloud ermitteln HP-Berater, ob die Anwendungs- und Infrastrukturumgebungen von Unternehmen und Behörden für Cloud Computing überhaupt geeignet sind. Auf dieser Basis wird ein kundenspezifischer Projektplan für die Umwandlung der Anwendungen in Cloud-Dienste erarbeitet. Die Grundlage hierfür ist die Gegenüberstellung eines traditionellen Stacks mit den Anforderungen an die verschiedenen Services in der Cloud.

Transformation Services for Client Computing

Für die Migration auf Windows 7 oder auf eine virtuelle Client-Architektur nutzt HP automatisierte und standardisierte Prozesse - das sogenannte Automated Deployment Program (ADP). (Archiv: Vogel Business Media)

Mit HP Application Transformation Services for Client Computing unterstützt Hewlett-Packard Kunden aus dem Unternehmens- und Behördenumfeld dabei, ihre Endgeräte, mobile Plattformen und Anwendungen auf Windows 7 oder auf eine virtuelle Client-Architektur zu migrieren. Für die Migration kommen automatisierte und standardisierte Prozesse zum Einsatz, die Herstellerangaben zufolge den benötigten Kosten- und Zeitaufwand senken. Die Dienste umfassen Lösungen für Anwendungserkennung, Portfolio-Rationalisierung, Kompatibilitätstests, automatische Implementierungsprozesse, virtuelle Clientverwaltung und Schulungen.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie, wie HP das Thema Security adressiert; außerdem neu: Cloud Service Automation und Services für Microsoft Exchange und Dynamics CRM

(ID:2050974)