Suchen

Das Auslagern von Leistungen für Anwendungen bei voller fachlicher und Kostenkontrolle Application Management als Alternative zum klassischen Outsourcing

| Redakteur: Florian Karlstetter

Cloud Computing und Outsourcing haben eines gemeinsam: man legt seine gesamte IT – oder zumindest Teile hieraus in die Hände eines externen Dienstleisters. Kein Wunder also, dass einige Unternehmen mit dem Thema noch zögerlich umgehen. Syngenio sieht eine mögliche Alternative in Application Management, also dem gezielten Auslagern von Leistungen für Anwendungen bei voller fachlicher und Kostenkontrolle.

Syngenio sieht in Application Management einen Königsweg zwischen On Premise und Outsourcing bzw. Cloud Computing.
Syngenio sieht in Application Management einen Königsweg zwischen On Premise und Outsourcing bzw. Cloud Computing.
( Archiv: Vogel Business Media )

„Application Management ist in vielen Fällen das bessere Outsourcing“, meint Stuart Cairncross, Produktmanager beim IT-Beratungsunternehmen Syngenio und liefert gleich drei Gründe für die „weiche“ Auslagerungsvariante:

Als erstes nennt der Experte ein skalierbares Transitions- und Betriebsrisiko: Während bei Outsourcing des IT-Betriebs auch viele Kontrollmechanismen nach draußen gegeben werden, lassen sich im Application Management die Leistungen beliebig „klein schneiden“ und die Risiken entsprechend gering halten. Somit empfiehlt sich Application Management nicht nur für Outsourcing-Einsteiger, sondern auch für geschäftsnahe Anwendungen. Denn ein Unternehmen kann damit etappenweise Leistungen auslagern und so das Vertrauen in die Outsourcing-Strategie und den -Partner gewinnen.

Als zweiten Grund nennt Cairncross mehr Flexibilität. So entscheidet ein Unternehmen gemäß seiner IT-Strategie, welche spezifischen Prozesse beziehungsweise Prozessschritte seiner Anwendungslandschaft künftig bei einem externen Dienstleister gewartet oder weiterentwickelt werden sollen. Dadurch besteht die Möglichkeit, sehr flexibel auf Kapazitätsengpässe zu reagieren und sich außerdem Freiräume für die Beschäftigung mit Zukunftsthemen zu schaffen.

Als letzten Grund Pro Application Management wird höhere Qualität genannt: Zum einen profitiert die IT-Abteilung von den Erfahrungen der Dienstleister, was der gesamten IT zugutekommt. Zum anderen lässt sich mit gezieltem Auslagern von Routinearbeiten bei Entwicklung und Test der Reifegrad der internen IT-Organisation erhöhen.

Die Syngenio AG ist ein unabhängiges, inhabergeführtes IT-Beratungs- und -Servicehaus mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in vier weiteren deutschen Städten. Der IT-Dienstleister ist darauf spezialisiert, praxisorientierte Software- und Systemlösungen für Unternehmen zu erstellen.

(ID:2051199)