Mobile Business Discovery mit QlikView on Mobile Analysen und Reports für Apple iOS, Android- und Blackberry-Plattformen

Redakteur: Florian Karlstetter

BI-Anbieter QlikTech unterstützt künftig die Ausgabe von Berichten und Analysen auf allen gängigen Tablets und mobilen Endgeräten. So können auch Anwender von Android- und Blackberry-Plattformen QlikView-Funktionen nutzen, bislang war dies nur für Apple iOS möglich.

Firma zum Thema

QlikView on Mobile bringt interaktive Analysen auf mobile Endgeräte.
QlikView on Mobile bringt interaktive Analysen auf mobile Endgeräte.
( Archiv: Vogel Business Media )

QlikTech baut den Support mobiler Endgeräte weiter aus: neben iPad und Android-basierten Tablets unterstützt die Plattform QlikView on Mobile künftig auch BlackBerry-Geräte, iPhone und Android-basierte Smartphones. Der Anbieter spricht in diesem Zusammenhang auch von einer neuen Generation: bislang lieferten die mobilen BI-Applikationen lediglich vorgefertigte statische Reports mit limitierten Ansichten – jetzt sollen auch interaktive Analysen mit aktuellen Daten möglich sein.

Damit folgt QlikTech dem anhaltendem Trend, das Anwender wie Unternehmen ihre Geschäftsaktivitäten immer mehr auch von unterwegs verfolgen und ausführen möchten – dies belegt nicht nur der steigende Absatz mobiler Endgeräte, auch das Analystenhaus Gartner prognostiziert, dass bis 2013 33 Prozent der BI-Funktionen über mobile Geräte abgewickelt werden.

Der Anbieter macht sich eigenen Angaben zufolge künftig auch die neuen Funktionen von HTML5 wie Unterstützung von dynamischen 2D- und 3D-Grafiken zunutze, außerdem kann mit der kommenden Auszeichnungssprache auf allen Geräten die gleiche Funktionalität und Interaktivität genutzt werden; spezielle Versionen der einzelnen Anwendungen für verschiedene mobile Plattformen müssen dann nicht mehr separat entwickelt werden.

Derzeit unterstützt QlikView on Mobile iPad und Android-basierte Tablets, der Support für BlackBerry-Plattformen, iPhone und Android-basierte Smartphones soll innerhalb der nächsten 90 Tage folgen.

(ID:2053044)