Managementlösung liefert Dashboards für Spoolerauslastung und Tonerfüllstände AKI PrinTaurus QOperator erkennt fehlgeschlagene SAP-Druckjobs

Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Komfortabel sollen sich heterogene Druckumgebungen mit der jetzt von AKI vorgestellten Management-Software PrinTaurus Enterprise verwalten lassen. Anwender können fehlgeschlagene Drucke zurückverfolgen, Drucker-Warteschleifen automatisiert und zeitgesteuert einrichten sowie Tonerfüllstände überwachen. Per QOperator funktioniert das auch mit SAP-Software.

AKI PrinTaurus automatisiert das Druckmanagement für Mittelstand und Konzerne.
AKI PrinTaurus automatisiert das Druckmanagement für Mittelstand und Konzerne.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Druckmanagementlösung PrinTaurus sollen Unternehmen vom Mittelständler bis zum international agierenden Konzern Prozesse im Druckumfeld weitestgehend automatisieren. Hersteller AKI verspricht ein ganzheitliches Druckermonitoring, das Ausfallzeiten minimiert, den Helpdesk entlastet und sich auch für SAP-Umgebungen eignet.

Hierbei helfen beispielsweise Dashboards, die alle wichtigen Kenngrößen (KPI) zusammenfassen. Anwender informieren sich per Drill-down-Menüs über eingeschaltete Drucker, Tonerfüllstand, Spoolerauslastung oder aufgelaufene Druckjobs.

Das „Printer Fleet Management“ ordnet Drucker regelbasiert verschiedenen Gruppen zu. Über neu ans Netzwerk angeschlossene Drucker werden Administratoren auf Wunsch per E-Mail informiert.

Für zusätzlichen Verwaltungskomfort sorgen eine Automatisierungsschnittstelle für das Einrichten von Druckerqueues sowie eine zentrale Datenbank. In der sind alle Informationen über die Druckumgebung gespeichert, darunter Konfigurationsdaten von Printservern und Druckern.

Die Druckverwaltung unter SAP unterstützt AKI PrinTaurus Enterprise per QOperator. Die Funktion ordnet Ausgabeaufträge von SAP den Druckaufträgen im Spooler zu. Während SAP auch dann Vollzug melde, wenn nicht gedruckt wurde, entgehen PrinTaurus keine fehlgeschlagene Drucke – erläutert AKI.

(ID:2052988)