Deutsch-niederländische Partnerschaft für MDM-Dienstleistungen

ahd hellweg data launcht Enterprise Mobility Services aus der Cloud

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die cloud-basierte Mobile-Device-Management-Lösung „ahd Managed Mobile“ soll dem BYOD-Trend seinen Schrecken nehmen, indem sich mobile Endgeräte einfach und sicher per Fernzugriff steuern lassen.
Die cloud-basierte Mobile-Device-Management-Lösung „ahd Managed Mobile“ soll dem BYOD-Trend seinen Schrecken nehmen, indem sich mobile Endgeräte einfach und sicher per Fernzugriff steuern lassen. (Bild: ahd)

Der IT-Systemintegrator ahd hellweg data und der niederländische MDM-Spezialist VeliQ bieten ab sofort eine gemeinsame Lösung für das einfache Management mobiler Endgeräte auf dem deutschen Markt an. Damit steht Kunden ein hochverfügbarer Managed Enterprise Mobility Service zur Verfügung.

Für die neue cloud-basierte Lösung „ahd Managed Mobile“ hat ahd hellweg data die Technolgie von VeliQ in ihr Service-Portfolio und in das eigene Rechenzentrum integriert. Mit Hilfe des neuen Services lassen sich Smartphones und Tablet-PCs einfach und zentral steuern. Über ein in die ahd-vCloud integriertes, intuitiv zu bedienendes Portal können ahd-Kunden sämtliche Einstellungen für ihre Anwender per Fernzugriff vorgeben. Auf diese Weise behalten sie die Kontrolle über ihren gesamten Gerätebestand – von der Konfiguration bis hin zur möglichen Sperrung bei Verlust oder Diebstahl und unabhängig von den Modellen, Netzen und Betriebssystemen der einzelnen Endgeräte. Zahlreiche Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel Datenverschlüsselung, Zugangsverwaltung oder Backup- und Recovery-Einstellungen, sollen darüber hinaus die Geräte schützen.

Auf Wunsch übernimmt das Service Desk der ahd das komplette Management und Monitoring der Mobilgeräte für ihre Kunden. Sogar ein 24x7-Service ist möglich. Die Abrechnung für „ahd Managed Mobile“ erfolgt monatlich, pro mobiles Endgerät zu einem laut Anbieter „attraktiven Preis“. Damit entfallen Vorab-Investitionen in zentrale Hard- und Software.

Um das Service-Angebot rund um Enterprise Mobility aufzubauen, sei sein Unternehmen lange auf der Suche nach einem geeigneten Partner gewesen. Umso glücklicher ist Marcus Bensch, Head of Managed Services bei ahd hellweg data, dass jetzt das IT-Dienstleistungsportfolio erweitert werden konnte. Da ahd hellweg data die VeliQ-Technologie in Deutschland betreibt und ins eigene Rechenzentrum integriert, könne man „eine echte deutsche Mobile Cloud“ anbieten, so Bensch. Mit der VeliQ-Technologie sei man auch den Wünschen der Kunden nach Enterprise-Mobility-Lösungen nachgekommen, ergänzt Carsten Lückel, Managing Director der ahd hellweg data.

Alex Bausch, CEO von VeliQ, freut sich ebenfalls über die strategische Partnerschaft mit dem deutschen IT-Profi, um diesen im Private-Cloud-Segment für den deutschen Markt unterstützen zu können. Schließlich werde es immer wichtiger, dass IT-Dienstleister mehr Services im Bereich IT-Infrastruktur erweitern, „um sich auf dem harten Markt zu differenzieren und zu behaupten“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42535398 / System-Management)