Suchen

Marketingwerkzeug für Online-Umfragen und verbesserte Nutzerfahrungen Adobe Survey 3.0 segmentiert Kunden für zielgerichtete Analyse

| Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Das jetzt veröffentlichte Umfragewerkzeug Adobe Survey 3.0 ist mit Adobe Discover integriert und bietet Marketingexperten erweiterte Funktionen für eine gezielte Nutzeranalyse. Abhängig von einzelnen Antworten werden online erhobene Daten segmentiert und weiter ausgewertet. So gewonnene Einblicke legen den Grundstein für bessere Kundenerlebnisse.

Firmen zum Thema

Das Marketingtool Adobe Survey 3.0 ist mit Adobe Discover integriert.
Das Marketingtool Adobe Survey 3.0 ist mit Adobe Discover integriert.
( Archiv: Vogel Business Media )

Als Teil der von Adobe gehosteten Online Marketing Suite soll Survey Unternehmen helfen, Ergebnisse aus Kundenbefragungen in nutzbare Informationen umzuwandeln und rasch auf Anwenderwünsche zu reagieren. Mit Version 3.0 soll das noch besser klappen als bisher, da Survey jetzt mit dem Analysewerkzeug Adobe Discover integriert ist.

Im Zusammenspiel mit Discover können Marketingexpertens so Anwendergruppen segmentieren, also abhängig von einzelnen Antworten in Gruppen aufteilen. Beispielsweise könnten Daten besonders unzufriedener Kunden in einem Segment zusammengefasst und weiter analysiert werden. Auf diese Weise lassen sich Ursachen für negative Kundenerfahrungen aufspüren und ausmerzen.

Adobe Survey erlaubt weiterhin, mit spezifischen, anpassbaren Regeln nach Zielgruppen segmentierte Umfragen aufzusetzen. Das erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden Online-Fragebögen komplett beantworten – sagt der Hersteller.

Zudem offeriert der Anbieter mit Adobe Consulting für Omniture Technologien eine integrierte Lösung, die Adobe Survey und Adobe Test&Target kombiniert. Test&Target ist ein Werkzeug für Entwurf und Durchführung von Online-Tests. Jetzt unterstütze man damit Umfragen die auf das Kundenverhalten abzielen und könne Inhalte antwortabhängig und in Echtzeit an die jeweilige Zielgruppe anpassen.

(ID:2052841)