Creative Cloud im Sonderangebot

Adobe Creative Cloud für Teams bis Ende August günstiger

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Schnellentschlossene Um- und Neueinsteiger können bis Ende August Adobes Kreativ-Produkte aus der Cloud zum Sonderpreis abonnieren.
Schnellentschlossene Um- und Neueinsteiger können bis Ende August Adobes Kreativ-Produkte aus der Cloud zum Sonderpreis abonnieren. (Bild: Adobe)

Für alle unentschlossenen Unternehmen, die noch über einen Umstieg auf das abo-basierte Modell der Creative Cloud nachdenken, liefert Adobe eine Entscheidungshilfe: Bis Ende August gibt es das 12-monatige Abonnement zum vergünstigten Einstiegspreis. Es umfasst alle Creative-Cloud-Applikationen, die Adobe im Juni komplett überarbeitet veröffentlicht hat.

Die nächste Generation der Creative-Suite-Programm ist ab sofort verfügbar: u.a. sind Photoshop CC, Illustrator CC die neuen Desktop-Applikationen, die ab sofort über die Adobe Creative Cloud erhältlich sind – laut Hersteller mit hunderten neuen Funktionen, um an Projekten überall und zu jeder Zeit arbeiten zu können.

So lassen sich individuelle Einstellungen, wie zum Beispiel Arbeitsbereiche, Erscheinungsbild der Applikationen, Fonts, Farbpaletten oder Stile, aber auch Dateien mit Versionskontrolle, Ordnerfreigaben oder Voransichten eines Anwenders auf unterschiedlichen Desktops oder mobilen Geräten synchronisieren.

Das 12-Monats-Abo wird noch bis 30. August 2013 zum Einstiegspreis von 480 Euro angeboten, statt einem Jahrespreis von 840 Euro. Dieses Angebot gilt für Bestandskunden (CS3+) und für zusätzliche neue Lizenzen der Creative Cloud für Teams.

Corel bietet Adobe-Kunden Alternative zum Abonnement

Grafik-Software kaufen statt mieten

Corel bietet Adobe-Kunden Alternative zum Abonnement

11.06.13 - Die Ankündigung Adobes, die Creative-Suite künftig nur noch als Software-as-a-Service aus der Cloud anzubieten, stieß bei vielen Anwendern auf wenig Gegenliebe. Die Kreativsoftware nur noch im Abonnement beziehen zu können treibe nach Meinung vieler Nutzer die Kosten unnötig in die Höhe – auch wenn die Cloud-Anwendung aus der Cloud dafür stets auf dem neuesten Stand ist. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40315830 / Tools & Utilities)