Suchen

Datensicherung in der Cloud Acronis stellt neue Cloud-Plattform vor

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Rainer Graefen

Schutz vor Datenverlusten soll die neue Acronis Plattform für Data Protection bieten. Eine neue Files Cloud und ein aktualisierte Version der Backup Cloud ergänzen das Angebot.

Firma zum Thema

Die Acronis Backup Cloud ermöglicht cloudbasiertes Backup und Recovery.
Die Acronis Backup Cloud ermöglicht cloudbasiertes Backup und Recovery.
(Acronis)

Cloudbasierter Datenschutz ist laut Analysen von IDC Research vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen ein Wachstumsmarkt. Das Potenzial dieses Markts will sich Acronis mit einer Plattform für Data Protection erschließen.

Mit Lösungen für Backup, Disaster Recovery, sicherer Datensynchronisierung und -Freigabe (File Sync & Share) soll sie einen umfassenden Schutz von Unternehmensdaten bieten.

Flexible Ausrichtung

Die Plattform gibt sich flexibel. Basierend auf der Acronis AnyData Engine unterstützt sie verschiedenste Einsatzszenarios und Geschäftsmodelle. Für Reseller und Distributoren fungiert Acronis selbst als Host. Service-Provider hosten, verwalten und individualisieren selbst auf Basis von Acronis-Lösungen.

Laut Acronis kann die Plattform für Data Protection in den gängigen IT-Umgebungen eingesetzt werden. Neben Xen, KVM, Linux, Virtuozzo, Docker, Open Xchange und MySQL werden auch Windows, Mac OS, Hyper-V, VMware, RHEV, Oracle VM, Exchange und Microsoft SQL unterstützt.

Acronis Backup Cloud: Support erweitert

Eine neue Version spendiert der Hersteller zudem der Acronis Backup Cloud, die cloudbasiertes Backup und Recovery ermöglicht. Die neue Version bietet nun Funktionen wie zum Beispiel die erweiterte Unterstützung für Microsoft SQL, Microsoft Exchange und Mac OS.

Die Funktion Initial Seeding soll es nun erlauben, große Datenmengen einfach in die Cloud zu übertragen. Außerdem kann über die zentrale Managementkonsole nun ein Recovery vom lokalen Backup erstellt werden.

Die Acronis Backup Cloud ist weltweit verfügbar, ebenso wie ab sofort auch der Acronis Disaster Revocery Service, der Dateien, Server und ganze Datenzentren absichert. Der Service ist ausgerichtet auf mittelständische Unternehmen ab 100 Mitarbeitern.

Sicherheit beim Datenzugriff

Ebenfalls neu im Acronis-Portfolio ist die Files Cloud, die ab sofort weltweit in Englisch, Deutsch und Russisch erhältlich ist. Der Service soll sicheres BYOD (Bring your own device) ermöglichen, indem Nutzer Dokumente und Geschäftsdateien in einer Private Cloud ablegen können.

Darüber hinaus enthält die Files Cloud Sicherheits- und Kontrollfunktionen wie zum Beispiel Verschlüsselung, Audit-Protokolle und Benutzerverwaltung.

(ID:43536792)