Suchen

Hybrid Cloud Architecture Acronis plant Blockchain für Backups

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Mit der Hybrid Cloud Architecture will Acronis in eine neue Ära der Data Protection starten. Jetzt vorgestellte Produkte sollen Unternehmen helfen, Daten überall und jederzeit zu speichern, Datenaktivitäten zu überwachen und Performanceprobleme zu beheben.

Firma zum Thema

Mit der Acronis Backup Cloud können Service Provider Backups as a Service liefern. Die Lösung unterstützt dabei auch Cloudspeicherdienste Dritter.
Mit der Acronis Backup Cloud können Service Provider Backups as a Service liefern. Die Lösung unterstützt dabei auch Cloudspeicherdienste Dritter.
(Bild: Acronis/ YouTube)

Data Protection und Recovery für praktisch jede Umgebung verspricht Arconis mit der jetzt vorgestellten Hybrid Cloud Architecture. Die fungiert als Basis einer erweiterten Auswahl an Lösungen.

Zum ab sofort verfügbaren Angebot gehören:

  • Acronis Backup 12 – Das laut Acronis „schnellste Backup“ sichere gesamte Unternehmen, lokal, auf externen Systemen, in Private und Public Clouds und auf Mobilgeräten.
  • Acronis Backup Cloud – Eine für Service-Provider-Umgebungen konzipierte, umfassende, einfache, kosteneffiziente, hybride Backup- und Recovery-Lösung, die Data-Protection-Probleme der Endkunden löse.
  • Acronis Monitoring Service – IT-Verantwortliche sollen mit der Lösung Server, Netzwerke, Anwendungen und Webseiten überwachen, um mögliche Performance-Probleme aufzufinden und bessere IT-Entscheidungen zu treffen.

Software-defined Storage ab September

Für September kündigt der Hersteller mit Acronis Storage zudem eine Lösung an, die Software-defined Storage zur Verfügung stellt, der jeden Datentyp und jedes Daten-Volume unterstütze. Damit wolle man zuverlässige, belastbare sowie selbstheilende Funktionen liefern und ermögliche es Service Providern, kostengünstige Standard-Hardware zu nutzen.

Um Service Provider und Cloud-Reseller wirbt Acronis des Weiteren mit einem ein Set an Multi-tenant-fähigen und Multi-tiered Lösungen. Die gewährleisten laut Anbieter Service-Automatisierung und die volle Kontrolle über die Provisionierung, die Abrechnung, das Monitoring und das Management.

Blockchain-Technologie ab Oktober

Für einen manipulationssicheren Storage soll schließlich Acronis Notary sorgen. Hierbei setzt der Hersteller auf eine Blockchain, die Datenauthentizität, Vertraulichkeit und Kontrolle sicherstellen soll. Acronis-Lösungen mit Blockchain-Technologie werden voraussichtlich ab Oktober verfügbar sein.

(ID:44185311)