Suchen

Digital Lifestyle

7 Gadgets für den Fahrradfrühling

Seite: 7/7

Firmen zum Thema

7. Vibrobelt

Der Vibrobelt leitet Radler mittels Vibrationen in die richtige Richtung.
Der Vibrobelt leitet Radler mittels Vibrationen in die richtige Richtung.
(Bild: Fitmax)
Navigation ist auch für Radfahrer eine feine Sache, jedes bessere Smartphone hat mittlerweile GPS integriert – aber schon einmal versucht, bei strahlendem Sonnenschein Google Maps auf dem Smartphone-Display zu entziffern? Eine Lösung glauben Wissenschaftler der Universität von Amsterdam mit dem Vibrobelt entwickelt zu haben. Der Gürtel hat vibrierende Aktuatoren integriert, die gespeist von einem Smartphone-Navi am Bauch, am Rücken oder an den Seiten vibrieren, um die entsprechende Richtung zu einem Ziel anzuzeigen. Über spezielle Vibrationsmuster wird zudem die Entfernung bis zum Ziel übermittelt.

Ein Vergleichstest mit einer Navigation per Smartphone am Lenker mit 20 Freiwilligen ergab, dass die Vibrationsgelenkten zwar nicht unbedingt schneller waren – sich aber an deutlich mehr landschaftliche Details von der Route erinnern konnten als ihre Kollegen, die meistens auf den Smartphone-Screen gestarrt haben. Und darum geht es ja schließlich beim Biken, oder?

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:39200700)