Suchen

Digital Lifestyle

7 Gadgets für den Fahrradfrühling

Seite: 3/7

Firmen zum Thema

3. Bike Zone

(Bike Zone)
Neben den Helmen ist es besonders die Fahrradbeleuchtung, die es Gadget-Entwicklern angetan hat. Nachdem die LEDs die Bikes dank Leuchtkraft und Energieeffizienz im Sturm erobert haben – bis hin zu den Felgen – , sind nun Laser als Fahrrad-Trendbeleuchtung angesagt. Einen virtuellen Fahrradweg projiziert XFIRE Bike Lane zum Beispiel auf die Straße. Ein ähnliches Ziel verfolgt das Projekt BLAZE auf Kickstarter, das ein Fahrradsymbol auf die Straße wirft.

Ein Stück weiter geht das Konzept Bike Zone (Foto) der Designer Gran Guo, Hung Wang und Stuart Morrow, das den Radler in den Mittelpunkt einer Raute stellt und Richtungswechsel durch multiple Pfeile anzeigt. Die ringförmigen Strahler werden dabei um Lenker und Sattelstütze montiert.

In eine etwas andere Richtung zielt ein von Matt Richardson erdachter Prototyp, der vorwiegend der Information des Radfahrers dient und ihm in einer Kombination aus Temposensor, Raspberry Pi und Miniatur-Laserbeamer das jeweilige Tempo auf der Straße anzeigt, wie folgendes Youtube-Video von Richardson zeigt.

Ein Warnhinweis sei aber erlaubt: Mit der deutschen Straßenverkehrsordnung dürften sich diese Laser-Beleuchtungen wohl nur schwerlich in Einklang bringen lassen

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:39200700)