Monitoring Microsoft Azure

Fünf Überlegungen, die es zu beachten gilt

Bereitgestellt von: Dynatrace GmbH

Fünf Überlegungen, die es zu beachten gilt

Viele Unternehmen nutzen Microsoft Azure, um die Transformation zu einem softwaregetriebenen Unternehmen durchzuführen. Um der damit verbundenen Komplexität Herr zu werden, sind die richtigen Überwachungstools notwendig.

Herkömmliche Werkzeuge sind dafür allerdings nicht ausgelegt. Auch Analysten sind der Überzeugung, dass mehr als 50 Prozent der Unternehmen innerhalb der nächsten Jahre ihre bisherigen Überwachungstools komplett ersetzen werden.
Das englischsprachige Whitepaper stellt fünf essenzielle Schlüsselüberlegungen vor, die es zu berücksichtigen gilt, um die bestmögliche Überwachungsplattform für Microsoft Azure zu finden. Zu den Kriterien zählt unter anderem künstliche Intelligenz, sowie DevOps.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 13.11.19 | Dynatrace GmbH

Anbieter des Whitepapers

Dynatrace GmbH

Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Deutschland