Digitalisierung braucht Automatisierung

Welche Anforderungen stellt IoT ans Rechenzentrum?

LIVE | 30.03.2017 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Digitalisierung braucht Automatisierung

Welche Anforderungen stellt IoT ans Rechenzentrum?

Klassische Automatisierungslösungen VS. zustandsabhängige Ablaufsteuerung (Event Driven Automation)

IoT (Internet of Things) ist eine wichtige Komponente in den meisten Digitalisierungs-Projekten. Digitalisierung beschleunigt Innovationen, generiert enorme Wettbewerbsvorteile und ermöglicht höhere Umsätze. 
Hierbei sind Millionen von IoT Endpunkten beteiligt, die Daten produzieren und Anweisungen / Informationen erhalten. Die Datenverarbeitung hierzu findet in agilen Cloud-Rechenzentren statt.
 
In diesen Cloud-Rechenzentren muss die Infrastruktur konfiguriert werden und es müssen Dienste (z.B. IaaS, Infrastructure as a Service) eingerichtet werden. Nur durch Automatisierung lässt sich dies im geforderten Umfang (Skalierung) mit entsprechender Zuverlässigkeit und zu entsprechenden Kosten realisieren. Mit klassische Automatisierungslösungen lassen sich dabei aber nur lineare Prozessketten abbilden. Nur durch zustandsabhängige Ablaufsteuerung (Event Driven Automation) können geänderte Umweltbedingungen berücksichtigt werden. Hierdurch lassen sich neben komplexen Konfigurationsaufgaben auch umfangreiche Betriebsabläufe (Operation und Maintenance) automatisieren.
 
Lernen Sie im Webinar am 30. März um 10 Uhr von dem Netzwerkexperten Johannes Weingart die Vorteile von Visibilität und Automatisierung im Gegensatz zu klassischem Scripting kennen: Komplexe Arbeitsabläufe müssen Technologie-übergreifend und ereignisgesteuert, voll automatisiert abgearbeitet werden. Damit lassen sich sowohl komplexe Abläufe wie auch Routinearbeiten durch das Erstellen von Workflow Templates zuverlässig automatisieren.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 09.03.17 | Brocade Communications GmbH

Veranstalter des Webinars

Brocade Communications GmbH

Parkring 17
85748 Garching b. München
Deutschland

Datum:
30.03.2017 10:00