Case Study

Virtualisierung auf Blade-Server-Infrastruktur

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Die Stadtwerke München erreichen durch die Virtualisierung auf eine Blade-Server-Infrastruktur höhere Flexibilität und gewährleisten die Absicherung unternehmenskritischer Applikationen und Dienste.

Auf Virtualisierung setzen die Stadtwerke München schon länger, die aktuelle Herausforderung bestand in der Schaffung eines automatisierten Disaster-Recovery-Konzepts. Mit dem Bau eines zweiten Rechenzentrums ergab sich die Möglichkeit, dieses Sicherheitskonzept zu realisieren.
Möglich macht die automatische Disaster-Recovery-Fähigkeit ein Konzept aus leicht aufrüstbaren PRIMERGY Blade-Servern in Kombination mit intelligenten Manageability-Lösungen von Fujitsu und VMware.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.10.12 | Fujitsu Technology Solutions GmbH

Anbieter des Whitepaper

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main
Deutschland