BVDW-Umfrage zeigt hohe Bereitschaft, zu investieren

Unternehmen erwarten mehr Flexibilität durch Mobile-Cloud-Lösungen

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Von mobilen Cloud-Lösungen erwarten Unternehmen vor allem mehr Flexiblität in ihrer täglichen Arbeit. Sicherheitsbedenken bremsen ihre Investitionsbereitschaft allerdings noch aus.
Von mobilen Cloud-Lösungen erwarten Unternehmen vor allem mehr Flexiblität in ihrer täglichen Arbeit. Sicherheitsbedenken bremsen ihre Investitionsbereitschaft allerdings noch aus. (Bild: Fotowerk, Fotolia)

Mehr zum Thema

Online-Experten erwarten, dass die Investitionen in mobile Cloud-Lösungen signifikant steigen werden. In drei Jahren werden Unternehmen eine hohe bis sehr hohe Investitionsbereitschaft in Mobile-Cloud-Lösungen zeigen. Wichtigster Beweggrund und größter erwarteter Mehrwert ist ein leichterer Datenzugriff. Und natürlich sind Sicherheitsbedenken die größte Barriere.

Das glaubt mehr als die Hälfte der befragten Online-Experten in der aktuellen Umfrage „Trend in Prozent“ des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Die bereits vorhandene Investitionsbereitschaft in Dropbox, DocWallet oder Salesforce wird derzeit noch von den Umfrageteilnehmern als mittelmäßig (38 Prozent) oder gering (35 Prozent) eingeschätzt.

Auf die Frage hin, welche Mitarbeitergruppe am meisten von der Einführung von Mobile-Cloud-Lösungen profitieren würde, entschied sich knapp die Hälfte (48 Prozent) für Mitarbeiter im Vertrieb. Ein Fünftel (21,4 Prozent) sieht das größte Potenzial im Service oder Kundendienst. Experten in der IT werden von jedem zehnten Befragten vorn gesehen (11,2 Prozent), dicht gefolgt von Marketing-Verantwortlichen mit 9,2 Prozent.

Auf dem Markt mobiler Cloud-Services hat sich einiges getan. Unternehmen signalisieren ihre Investitionsbereitschaft in das Thema: „Mobile-Cloud-Services werden für die Unternehmen der digitalen Wirtschaft immer wichtiger und sind aufgrund fortschreitender Mobilisierung von Arbeitsprozessen nicht mehr wegzudenken“, prognostiziert Taner Kizilok von der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und Leiter der Unit Enterprise Mobility in der Fachgruppe Mobile im BVDW.

Schon in drei Jahren werden Unternehmen eine hohe bis sehr hohe Bereitschaft zeigen, in solche Lösungen zu investieren, davon gehen aktuell bereits 54 Prozent der befragten Online-Experten aus.

Warum Vorreiter jetzt schon profitieren können und welche Hürden bei der Nutzung von Mobile-Cloud-Lösungen auftreten können erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42231945 / Unified Communications & Collaboration)