IDC-Prognose zum weltweiten Markt für IT-Peripherie

Solides Wachstum folgt der stürmischen Entwicklung von 2010

30.05.2011 | Redakteur: Harry Jacob

Die Kehrseite des Booms: in den kommenden Jahren pendelt sich das Wachstum wieder auf normalem Niveau ein.

Mit jeweils rund vier Prozent wird in den nächsten Jahren der Umsatz mit Peripherie-Geräten ansteigen, erwarten die Marktforscher von IDC.

Nicht jedes Jahr kann sich der Markt so stürmisch entwickeln wie 2010. Da legte der Markt gegenüber dem Vorjahr um mehr als 10 Prozent zu. In den Vorjahren aufgeschobene Ersatzinvestitionen, die mit dem Überwinden der Finanzkrise nachgeholt wurden, dürften einen Großteil dieses Booms ausgemacht haben.

In den Jahren 2011 bis 2014 wird sich die Entwicklung wieder normalisieren, erwartet das Marktforschungsinstitut IDC. Jährliche Wachstumsraten von rund vier Prozent lassen die Ausgaben von 71,6 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr bis 2014 auf 83,4 Milliarden Dollar ansteigen.

Dabei entfallen rund drei Viertel der Umsätze auf Drucker und Multifunktionsgeräte. Deren Wachstum bleibt allerdings hinter dem des gesamten Peripherie-Marktes zurück, wie IDC kürzlich in einer Studie zum Druckermarkt bekannt gab.

Details zu der Entwicklung bei den Ausgaben für Peripherie-Produkte sehen Sie, wenn Sie die Grafik durch Klicken vergrößern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050536 / Marktzahlen)