Komplette Bürosuite mit Cloud-Anbindung für Android-Tablets

SoftMaker präsentiert Office HD

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Für Smartphone-Displays sind die HD-Versionen von TextMaker, PlanMaker und Presentations weniger geeignet.
Für Smartphone-Displays sind die HD-Versionen von TextMaker, PlanMaker und Presentations weniger geeignet. (Bild: SoftMaker)

SoftMaker Office HD soll den kompletten Funktionsumfang einer PC-Bürosuite aufs Android-Tablet bringen. Die Suite ist kompatibel zu Microsoft-Programmen und unterstützt die Cloudspeicher Dropbox, Google Drive, Evernote sowie OneDrive.

Während Microsoft noch an einer Office-Version für Android arbeitet, hat die Nürnberger SoftMaker Software GmbH (SoftMaker) jetzt das "erste komplette Office für Android-Tablets" veröffentlicht. Dank Cloudanbindung könnte man das Programmpaket damit als veritable Alternative zu einigen Komponenten der "Mobile first, Cloud first"-Strategie des Redmonder Software-Riesen bezeichnen.

Microsoft bringt Office auf alle Plattformen

iPad, Android, Windows - die "Mobile first - Cloud first"-Strategie von Microsoft

Microsoft bringt Office auf alle Plattformen

07.11.14 - Microsoft hat in wenigen Jahren sein Office-Portfolio von einer auf individuelle Produktivität ausgelegten server- und desktopzentrierten Produktwelt hin zu einem Service entwickelt, der die Teamarbeit nachhaltig unterstützen soll. Um dieses Ziel einer verbesserten Unternehmens- und Gruppenproduktivität zu erreichen, müssen die Office-Services auf nahezu allen Geräten verfügbar sein. lesen

Die zu SoftMaker Office HD gehörenden Tools für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen sollen nahtlos kompatibel zu Microsoft Word, Excel und PowerPoint sein. Mit dem kompletten Funktionsumfang einer Desktop-Office-Suite will sich der Anbieter zudem von bisherigen Büropaken für mobile Endgeräte abheben.

  • Die Textverarbeitung TextMaker HD unterstützt Nutzer beispielsweise mit einer automatischen Rechtschreibprüfung in 17 Sprachen, Kommentarfunktionen oder der Option, Änderungen nachzuverfolgen. Eine Adressdatenbank ist ebenso integriert wie Funktionen für Fuß- und Endnoten, Inhaltsverzeichnisse oder TextArt-Schriftzüge.
  • Die Tabellenkalkulation PlanMaker HD bietet über 330 Excel-kompatible Rechenfunktionen, Visualierungsfunktionen sowie Werkzeuge für Pivottabellen, Datenkonsolidierung oder Datengruppierung. Das Tool unterstützt Arbeitsblätter mit bis zu einer Million Zeilen und 16.384 Spalten.
  • Die Präsentationssoftware Presentations HD bietet laut Hersteller ebenfalls alle Gestaltungselemente, die auch Windows-Nutzern zur Verfügung stehen. Dazu gehören Animationen, Folienübergänge oder Musik.

Office HD kann Daten lokal speichern oder in der Cloud ablegen. Unterstützt werden Dropbox, Google Drive, Evernote sowie Microsoft OneDrive.

SoftMaker will die Bürosuite für Bedienung mit Touch-Displays optimiert haben. Die Oberfläche erinnert dennoch an die klassischer Windows-Programme und taugt insbesondere für größere Bildschirme von Tablets. Für kleinere Smartphone-Displays bietet SoftMaker auch weiterhin die funktional abgespeckten Office Mobile Apps an.

SoftMaker Office HD ist direkt beim Hersteller verfügbar und kostet aktuell 23 Euro; der Hersteller spricht von einem Einführungspreis, der bis zum 15. Dezember gilt. In Kürze sollen die finalen Einzelanwendungen zu je acht Euro auch per Google Play angeboten werden. Die schon bisher verfügbaren Office Mobile Apps sind sind aktuell für jeweils vier Euro bei Google Play zu haben.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43090461 / Office und Betriebssysteme)