CeBIT 2016: Salesforce

So packen KMU die digitale Transformation

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Digitale Transformation muss zur „Chefsache“ werden, damit v.a. der Mittelstand den Anschluss nicht verliert.
Digitale Transformation muss zur „Chefsache“ werden, damit v.a. der Mittelstand den Anschluss nicht verliert. (Bild: Pathfinder, Fotolia)

Kennen Sie als mittelständischer Unternehmer den digitalen Reifegrad ihrer Firma? Wenn Sie diese Frage nicht eindeutig mit „Ja“ beantworten können, sollten Sie vielleicht zur diesjährigen CeBIT am Stand von Salesforce vorbeischauen.

Der Cloud-CRM-Spezialist bietet hier Mittelständlern die Möglichkeit, in vier Schritten zu erfahren, wo sie bei ihrer Digitalisierung stehen und was als nächstes zu tun ist. In Zeiten von Internet der Dinge, Big Data, mobilen Anwendungen oder Industrie 4.0 ist es schließlich schwierig, den eigenen, richtigen Weg zur digitalen Transformation zu finden.

Die konkrete Umsetzung ist eine echte Herausforderung, bei der viele Unternehmen nicht ohne Unterstützung auskommen. Salesforce möchte sich zur CeBIT als ein geeigneter Partner präsentieren und hat ein spezielles Angebot entwickelt, das nun auf der CeBIT in Halle 23, in der Salesforce als Partner der Deutschen Messe seine World Tour ausrichtet, vorgestellt wird.

Digitaler Reifegrad

An der ersten Station füllen Besucher einen gemeinsam mit dem Analysten- und Beratungsunternehmen Experton Group entwickelten Fragebogen aus und können so innerhalb weniger Minuten den digitalen Reifegrad ihres Unternehmens in unterschiedlichen Bereichen (Marketing, Vertrieb, Kundenservice und allgemeine Betriebsabläufe) erfahren. Auf Basis der Ergebnisse entwickelt Salesforce dann für jeden Besucher eine individuelle digitale Agenda, die zeigt, welche der jeweils 10-minütigen Vorträge an der nächsten Station für ihn relevant sind. Hier wird unter anderem anhand praktischer Beispiele von Teupen Maschinenbau demonstriert, wie Prozesse in den vier beschriebenen Bereichen optimiert werden können. Anschließend besteht die Möglichkeit, in einem persönlichen Gespräch mit einem Salesforce-Berater konkrete Handlungsoptionen für nächste Schritte wie beispielsweise einen Workshop im Unternehmen zu diskutieren.

Zudem stellt Salesforce gemeinsam mit dem G+F-Verlag das White Paper „Digitalisierung. Praktisch gestalten.“ vor, das in der Reihe „Campus Mittelstand“ erscheint. Mit diesem „Survival Guide“ erhalten Entscheider 33 konkrete Handlungsempfehlungen für das Meistern der digitalen Transformation. Mehr dazu erfahren Besucher auf dem Stand von Campus Mittelstand in Halle 5, Stand D36.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43889805 / Allgemein)