AWS mit NetApp anbinden

So bauen Sie mit Amazon eine Hybrid Cloud

| Redakteur: Advertorial

Im Beitrag beschreiben wir exemplarisch die Anbindung der Amazon Web Services (AWS) an die hauseigene Cloud mittels Technik von NetApp.
Im Beitrag beschreiben wir exemplarisch die Anbindung der Amazon Web Services (AWS) an die hauseigene Cloud mittels Technik von NetApp. (© ristaumedia.de - Fotolia.com)

Wie sollte man bei der Anbindung der Amazon Web Services (AWS) an die hauseigene Datenwolke vorgehen? NetApp hat exemplarisch mehrere Lösungen im Angebot. Wir stellen Sie Ihnen vor. Dank schneller und einfacher Datenverschiebungen können Sie das Verhältnis von Public und Private Cloud-Ressourcen jederzeit bedarfsgerecht ändern.

Der Aufbau einer Hybrid Cloud ist kein Hexenwerk mehr - virtuelle Server lassen sich heutzutage quasi mit einem Mausklick verschieben. Allerdings lauert der Teufel im Detail: Was passiert z.B. wenn der Service Provider einen anderen Hypervisor einsetzt? Oder gar, wie z.B. Im Falle von Amazon, eine komplett proprietäre Server-Virtualisierung nutzt?

Im Folgenden zeigen wir exemplarisch die Anbindung der Amazon Web Services (AWS) an die hauseigene Cloud mittels Technik von NetApp. Dabei steht die Sicherheit der Daten klar im Vordergrund. Nicht nur der derzeit heftig diskutierte Datenschutz, sondern auch die Mobilität und Kompatibilität der Daten, die Einhaltung von Service-Level Agreements sowie die Performance des Zugriffs müssen gewährleistet sein.

Dies wird möglich durch einen einheitlichen Datenlayer, der den einfachen Austausch von Daten zwischen unterschiedlichsten Service-Providern ermöglicht, ohne das Sie als Unternehmen die Kontrolle abgeben und zugleich sicher sein können, dass der Einsatz der Cloud-Lösung nicht zu komplexerem Management und erhöhten Risiken führt.

Eine Reihe von Lösungen zur Auswahl

NetApp bietet eine Reihe von Lösungen, mit denen Sie die AWS-Cloud zu Ihren Bedingungen anbinden. Sie können Storage in oder in Nähe der Cloud mieten, leasen oder kaufen und somit selbst bestimmen, welche Option am besten dazu geeignet ist, Ihre IT-Ressourcen an die geschäftlichen Anforderungen anzupassen.

Folgende Lösungen bieten sich exemplarisch an:

- NetApp Cloud ONTAP für AWS: Implementieren Sie das Betriebssystem NetAppClustered Data ONTAP über AWS Marketplace per Klick auf AWS Elastic Block Store (EBS) Cloud-Storage. NetApp Cloud ONTAP ist eine reine Software-Storage-Appliance auf Basis des proprietären Storage-Betriebssystems NetApp DataONTAP. Es handelt sich um eine flexible Lösung für verschiedenste Storage-Anforderungen von Kunden, angefangen bei Applikationen mit geringer Kapazität und niedriger Performance bis zu mittelgroßen Applikationen mit höheren Performance-Anforderungen. Cloud ONTAP wird über den anschließend erklärten OnCommand Cloud Manager als Amazon Elastic Compute Cloud (EC2)-Computing Instanz – die den Amazon EBS Storage managt – implementiert und gemanagt. Dadurch können Kunden eine virtuelle Storage-Lösung direkt in Infrastrukturressourcen von Amazon einrichten.

- NetApp Private Storage (NPS) für AWS: NPS für AWS ist eine Hybrid Cloud-Lösung für Workloads mit hohen Performance- und Kapazitätsanforderungen und für die Datenkontrolle in der AWS Cloud. Damit bewahren Sie Ihre Daten auf NetApp Storage in ausgewählten Datacentern in Nähe der AWS Cloud auf. Ihr Storage ist über AWS Direct Connect, eine sichere, dedizierte High-Speed-Netzwerkverbindung, bei der der Datenverkehr nicht über das Internet erfolgt, direkt an die AWS Cloud angebunden. So scheinen die AWS Computing-Ressourcen scheinbar lokal verfügbar, während die Daten sicher in einem externen Datacenter aufbewahrt werden.

Sie behalten bei der Verwendung von AWS die volle Kontrolle über Ihre Daten auf NetApp Storage und erfüllen strengste Compliance- und Datenhoheitsvorschriften. NetApp bietet zudem erweiterte Compliance-Funktionen wie SnapLockDatenverschiebung und Festplattenverschlüsselung für Branchen mit speziellen Compliance-Anforderungen.

Durch die Platzierung von NetApp Private Storage in Tier 1 Datacentern wie Equinix profitieren Unternehmen von einer physischen und umgebungsbedingten Sicherheit. Das patentierte fünfschichtige Equinix-Sicherheitssystem wurde von den Architekten des Sicherheitssystems der US-Notenbank entwickelt. Das Equinix-System bietet ausgewählten Zugriff, rund um die Uhr verfügbares Sicherheitspersonal, biometrische Handgeometrie-Lesegeräte, 24-Stunden-Videoüberwachung und die Möglichkeit, alle Besucher im Datacenter nachzuverfolgen.

- NetApp OnCommandCloud Manager: Implementieren, managen und verfolgen Sie Ihre Storage-Ressourcen ganz einfach in oder in Nähe der Cloud. Wenn Sie eine neue Storage-Umgebung in der Cloud benötigen, können Sie mit OnCommand Cloud Manager ganz einfach per Klick eine neue Instanz von Cloud ONTAP erzeugen. Sie können die erforderliche Storage-Kapazität und Performance bestimmen und erhalten in wenigen Minuten eine betriebsbereite Clustered Data ONTAP Storage-Umgebung.

OnCommand bietet alle für das Management Ihrer NPS für AWS oder Cloud ONTAP-Umgebung erforderlichen Tools wie z. B. Cloud Manager mit Funktionen zum Hybrid Cloud-Management und OnCommand Insight mit Monitoring-Funktion für die gesamte Storage-Umgebung. Die Implementierungsumgebung für Cloud ONTAP vereinfacht die Installation und Ressourcenzuweisung aller Instanzen.

Cloud Manager erleichtert die täglichen Routineaufgaben Ihrer Cloud ONTAP und NPS für AWS Umgebungen, einschließlich Konfiguration, Provisionierung und Monitoring aller aktiven virtuellen und physischen Storage Nodes. Er lässt sich in Ihre Cloud-Umgebung integrieren und ermöglicht das Eingeben von Anmeldeinformationen, um die zur Erfüllung der Storage-Anforderungen notwendigen Ressourcen zusammenzutragen.

Cloud Manager bietet einen Überblick über die von den einzelnen Instanzen genutzten Ressourcen und überwacht die Kosten, so dass Administratoren wertvolle Informationen zu den Kosten der Ressourcen über einen längeren Zeitraum erhalten. Anhand dieser Informationen können Sie entscheiden, wann der Zeitpunkt gekommen ist, um Workloads in die kostengünstigste Umgebung zu verschieben.

Mit steigenden Anforderungen zu größeren Kalibern wechseln

Beginnen Sie mit Cloud ONTAP für kleine Projekte oder Tests und wechseln Sie mit wachsen den Anforderungen an Performance, Verfügbarkeit oder Kapazität zu NPS für AWS. Sie können NPS für AWS auch verwenden, wenn Sie Datenhoheit, -sicherheit, -Compliance oder -kontrolle benötigen. Ganz gleich, für welche Optionen Sie sich entscheiden, mit OnCommand Cloud Manager können Sie Storage und Daten einfach managen.

Damit aber nicht genug: Mithilfe der Datenreplizierungssoftware NetApp SnapMirror können Sie die Daten zwischen Ihren Standorten und den AWS Umgebungen verschieben. Zudem profitieren Sie von den erweiterten Datenmanagement-Funktionen von Clustered Data ONTAP, wie z. B. platzsparenden NetApp Snapshot Kopien für Backup und schnelle Recovery und integrierter Datensicherung für Ihre Enterprise-Applikationen.

Cloud ONTAP kann auf Stundenbasis oder im Rahmen eines sechsmonatigen Abonnements genutzt werden. In beiden Fällen wird die Instanz mithilfe von Cloud Manager implementiert. Sie haben jedoch die Wahl zwischen dem Stundenmodell, bei dem die Ressourcen direkt über Amazon Marketplace in Anspruch genommen und über Ihr Amazon Konto abgerechnet werden, und dem Abonnement. Das Abonnement können Sie von NetApp erwerben und für jede zu implementierende Instanz einen Schlüssel in Cloud Manager verwenden. Beide Zahlungsmodelle umfassen einen NetApp Software-Support-Plan.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43566076 / NetApp Hybrid Cloud)