Azlan/Tech Data auf dem Fachkongress „VIRTUALISIERUNG & CLOUD COMPUTING“ 2011

SMB-Bundle zur Virtualisierung: EMC, RSA und VMware

27.04.2011 | Redakteur: Regina Böckle

Birgit Nehring ist Business Unit Leiterin Software bei Tech Data/Azlan.

Birgit Nehring, Business-Unit-Leiterin Software bei Tech Data, erklärt, weshalb EMC, RSA und VMware ein spannendes Trio für Virtualisierungs-Lösungen im Bereich Mittelstand darstellt.

ITB: Azlan wird auf diesem Kongress eine Live-Demo vorführen. Was steht hier im Mittelpunkt?

Nehring: Automatisierung, Hochverfügbarkeit und Backup sind die drei Kernthemen unserer Life-Demo. Wir zeigen Wege auf, wie sich mit RSA-Lösungen eine zusätzliche Sicherheit mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung erreichen lässt. Und wir vermitteln Wissen darüber, wie Vertriebspartner EMC-Storage zum Administrieren in die zentrale Management-Lösung von VMware sinnvoll einbinden können. Im Detail präsentieren wir Systemhäusern und Fachhändlern die Integration von RSA Authentication über VMware View 4.6 auf das Azlan Remote Datacenter. Darüberhinaus zeigen wir das vCenter und verschiedene Möglichkeiten der Storage-Administration über das vCenter auf der EMC-VNXe (Plugin). Konkrete Informationen mittels der Live-Demo gibt es für die Teilnehmer auch noch zu VMware High Availability, Automatisches VMotion, Fault Tolerance und Data Recovery.

ITB: Weshalb empfehlen Sie die Kombination von EMCs VNXe-Storage, RSA Security und VMware als Virtualisierungs-lösung für SMBs?

Nehring: Durch die von VMware bereitgestellten Schnittstellen eignet sich das vCenter hervorragend als zentrale Management-Oberfläche. Unternehmen erhalten dadurch eine in sich runde und stimmige Lösung mit der Gewährleistung darüber, die Kombination zwischen VMware und EMC einfach und bedienerfreundlich als Bundle „handeln“ zu können.

ITB: Welche vertriebsunterstützenden Services bietet Azlan ihren Partnern über diese Lösungs-Kombinationen hinaus an?

Nehring: Unseren Vertriebspartnern bieten wir verschiedenste Value-Adds auf diesem Gebiet an. So unterstützen wir mit Pre-Sales- und Consulting-Leistungen bei der Beratung und Initiierung von Projekten. Auf Wunsch des Partners helfen wir ihm bei der Installation beim Endkunden. Eine für den Reseller sehr nützliche und gewinnbringende Maßnahme ist ein Remote-Zugriff auf unser Schulungs-Rechenzentrum mit vorinstallierten und vorkonfigurierten Lösungen aus unserem breiten Hersteller-Portfolio. Wir halten regelmäßige Workshops in Form von Webinaren oder Veranstaltungen vor Ort ab und veranstalten Schulungen zu ganz aktuellen Markt- und Trendthemen, damit sich Systemhäuser und Fachhändler ein Gesamtbild machen können. Außerdem verfügen wir über ein kompetentes Vertriebsteam, das bei Lizenzierungsfragen rund um die Lösungen schnelle Auskünfte geben kann.

 

Termine: Virtualisierung & Cloud Computing

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2051113 / Virtualisierung)