NEWS

Microsoft Patch Day schließt 14 Schwachstellen

Updates für kritische Sicherheitslücken

Microsoft Patch Day schließt 14 Schwachstellen

Jeden zweiten Dienstag im Monat ist Microsoft Patch Day. Dieser regelmäßige Zyklus soll vor allem Firmen bei der Planung helfen. Diesmal veröffentlicht das Unternehmen 14 Updates für Windows, Office und den SQL-Server, die geschlossenen Lücken sind als "kritisch" und "hoch" eingestuft. lesen

FACHARTIKEL

Verschlüsselung in der Cloud

Azure Key Vault von Microsoft

Verschlüsselung in der Cloud

Der neue Cloud-Dienst Azure Key Vault von Microsoft soll dabei helfen sensible Daten in der Cloud zu verschlüsseln und den Schlüssel auch selbst aufzubewahren. Die lokale Speicherung von Schlüsseln ist nicht mehr notwendig und Cloud-Anwendungen, die verschlüsselt funktionieren, können direkt mit Azure Key Vault zusammenarbeiten. lesen

PRAXIS

ZenGuard setzt auf Infrastruktur-Ressourcen aus der Cloud

Skalierbarkeit einer Cloud als Grundlage für das Business-Modell

ZenGuard setzt auf Infrastruktur-Ressourcen aus der Cloud

ZenGuard hat sich dazu entschlossen, den Kern des Internetsecurity- und Privacy-Dienstes ZenMate in die Cloud auszulagern. Die Entscheidung fiel auf ProfitBricks, deren Rechenzentrumsinfrastruktur auf Basis der deutschen Gesetzgebung arbeitet. Minutengenaue Abrechnung und stabile Performance waren weitere Gründe bei der Provider-Wahl. lesen

INTERVIEWS

Ausgerechnet: „Die Cloud schützt vor Datenklau“

Kommentar vom BCC-Geschäftsführer zur Datensicherheit im Mittelstand

Ausgerechnet: „Die Cloud schützt vor Datenklau“

Ganz gleich wie hoch die Wogen in der Diskussion um PRISM und Co. schlagen – über zwei Tatsachen sollte sich jedes Unternehmen im Klaren sein. Erstens wird es das Ausspionieren von sensiblen Wirtschaftsdaten immer geben, auch und gerade im deutschen Mittelstand. Zweitens: Jedes Unternehmen sollte darüber im Klaren sein, dass es für die Sicherheit seiner Daten selbst verantwortlich ist. lesen