Digitalisierung erleichtern

SAP stellt neue IoT-Lösungen vor

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

SAP stellt neue IoT-Lösungen auf der SAP Leonardo Live vor.
SAP stellt neue IoT-Lösungen auf der SAP Leonardo Live vor. (Bild: SAP)

SAP hat neue Services und Werkzeuge für SAP Leonardo angekündigt, mit denen Kunden die Anforderungen der Digitalisierung meistern können.

Diese umfassen Beschleuniger für das Innovationssystem SAP Leonardo, Tools für SAP Build bis hin zu neuen Cloud Foundry Packages für die SAP Cloud Platform für Partner. Letzteres ermöglicht es Partnern, Apps auf Grundlage von SAP Leonardo zu entwickeln.

SAP Build

SAP Build bietet jetzt Funktionen, die Anwender durch den designorientierten Entwicklungsprozess für SAP Leonardo führen. Nutzer sollen auch ohne technisches Hintergrundwissen interaktive Prototypen entwickeln und standortunabhängiges Feedback von Endanwendern und Anspruchsgruppen einholen können.

Hierbei soll es auch möglich sein, auf einen Katalog von branchen- und IoT-spezifischen Beschleunigern zuzugreifen, um das Starten von Projekten, die Designphase und Erstellung von Prototypen zu beschleunigen.

SAP Leonardo live

SAP stellt auf der globalen Konferenz, SAP Leonardo Live, mehrere neue Lösungen für das Internet der Dinge vor. Diese nutzen Big Data und analytische Funktionen, um Menschen, Dinge und Unternehmen über die SAP Cloud Platform miteinander zu vernetzen. Zu den Lösungen gehören unter anderen SAP Leonardo IoT Bridge. Dabei handelt es sich um ein Live-Operations-Center, das IoT-Sensordaten mit Geschäftsprozessen zusammenführt und sie in Beziehung setzt – sowohl für strukturierte als auch unstrukturierte Daten.

SAP Leonardo Innovation Services

Um Kunden bestmöglich bei ihrem digitalen Wandel zu unterstützen, bietet der Anbieter für Unternehmenssoftware die SAP Leonardo Innovation Services an. Diese Services helfen bei der Entscheidungsfindung für die richtigen Technologien, Geschäftsmodelle und Prozesse des jeweiligen Unternehmens. Die SAP Leonardo Innovation Services sind in drei Editionen verfügbar:

  • Die Express Edition erlaubt eine schnelle Implementierung von vordefinierten Szenarien.
  • Die Open Innovation Edition unterstützt Kunden, neue Lösungen für spezifische Anforderungen zu entwickeln.
  • Die Enterprise Edition erweitert den Umfang der Open Innovation Edition, in dem sie Kunden unterstützt, mehrere spezifische Lösungen gleichzeitig zu entwickeln.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44805912 / Datenbanken / Big Data)