Experte für Monitoring sozialer Netzwerke soll Cloud-Computing-Portfolio aufwerten

Salesforce plant Übernahme von Radian6

04.04.2011 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke und Florian Karlstetter / Florian Karlstetter

Salesforce will mit Echtzeittools von Radian6 in die „Cloud 2“.

Cloud-Computing-Experte Salesforce plant die Übernahme von Radian6, einem Anbieter für das Monitoring Sozialer Netzwerke. Die Akquisition hat ein Gesamtvolumen von 340 Millionen US-Dollar und soll bis Ende Juli abgeschlossen werden. Salesforce verspricht sich von dem Deal ein schnelleres Wachstum sowie ein breiter aufgestelltes Produktportfolio.

Mit der Übernahme von Radian6 will Salesforce das eigene Cloud-Angebot weiterentwickeln. Laut einer jetzt veröffentlichten Bekanntmachung soll der Deal bis zum 31. Juli 2011 abgeschlossen sein. Als Kaufpreis werden 276 Millionen US-Dollar in bar sowie 50 Millionen US-Dollar in Aktien angesetzt. Die Gründer von Radian6 sollen in den kommenden zwei Jahren zudem zehn Millionen US-Dollar in Aktien und vier Millionen US-Dollar in bar bekommen.

Die von Radian6 angebotenen Techniken zum Monitoring von Social Networks sollen das Wachstum von Salesforce beschleunigen und das Produktportfolio des Anbieters für Cloud-Computing-Dienste aufwerten. Salesforce denkt dabei an mobile, soziale sowie offene Anwendungen und nennt das Ganze „Cloud 2“.

Als Teil der „Sales and Service Cloud“ werden die Werkzeuge von Radian6 Unternehmen helfen, ihren Erfolg bei Kunden in Echtzeit zu messen. Geplante Erweiterungen für „Salesforce Chatter“ sollen zudem Brücken zwischen öffentlichen und firmeninternen Netzen schlagen. So werden Chatter-Feeds künftig Kommentare aus Blogs oder sozialen Netzen beinhalten. Auch Entwickler auf der „Force.com Platform“ werden die mit Radian6 übernommen Funktionen nutzen können.

Radian6 wurde 2006 gegründet und sieht sich als führender Anbieter zur Überwachung von Blogs und Social Networks, wie Facebook, Twitter, YouTube oder LinkedIn. Pro Tag analysiert das Unternehmen laut eigenen Angaben eine dreistellige Millionenzahl von Konversationen in Echtzeit. Zu den 2.400 Kunden von Radian6 zählen verschiedene PR- und Marketing-Agenturen sowie Unternehmen, wie Dell, Kodak und UPS.

Statements aus der Branche

Jorn Lyseggen, CEO und Gründer Meltwater Group sieht einen anhaltenden Trend hin zu Social Media.
Jorn Lyseggen, CEO und Gründer Meltwater Group sieht einen anhaltenden Trend hin zu Social Media.

Statement von Jorn Lyseggen, CEO und Gründer Meltwater Group, zur Bewegung im Social CRM Markt: „Mit seiner Übernahme bestätigt Salesforce, dass Social Media bei großen und kleinen Unternehmen mittlerweile denselben Stellenwert einnimmt, wie CRM Lösungen. Aus unserer Erfahrungen mit Kunden in 27 Ländern können wir sagen, dass Social Media zusehends zu einem der wichtigsten strategischen Kanäle wird, über den Unternehmen mit Ihren Kunden und anderen Stakeholdern kommunizieren.“

Mit der Übernahme von Radian6 möchte Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com den Wert all seiner Angebote steigern.
Mit der Übernahme von Radian6 möchte Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com den Wert all seiner Angebote steigern.

Das sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com: “Mit Radian6 übernimmt salesforce.com den Technik- und Marktführer für Social Media Monitoring. Die Übernahme wird nicht nur unser Wachstum, sondern den Wert all unserer Angebote steigern.“

Dass Benioff einen guten Riecher für aufkommende IT-Trends hat, hat der ehrgeizige Unternehmensgründer bereits in der Vergangenheit des Öfteren bewiesen: So läutete Benioff bereits lange vor dem Hype um Cloud Computing das Ende von traditioneller Software ein. Salesforce.com vertreibt seine Lösungen ausschließlich nach dem SaaS-Modell – und das seit Jahren mit großem internationalem Erfolg.

Übernahmeschlacht eingeläutet

Erst Ende März 2011 kündigte die Meltwater Group die Übernahme von JitterJam an. Das international agierende Software-as-a-Service-(SaaS)-Unternehmen hat mit dem Firmenkauf auf die steigende Bedeutung des Social Customer Relationship Management (Social CRM oder SCRM) frühzeitig reagiert. Jetzt zieht auch Salesforce.com nach und stärkt mit der geplanten Übernahme von Radian6 ebenfalls seine Stellung im (Social) CRM-Umfeld.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050712 / CRM)