Automatisierung im Cloud Rechenzentrum

Python Scripting versus SDN Netzwerk Controller

Bereitgestellt von: Brocade Communications GmbH

Automatisierung im Cloud Rechenzentrum

Python Scripting versus SDN Netzwerk Controller

In klassischen Rechenzentren (RZ) Netzwerken wurden Switches, Router und andere Netzwerkgeräte in erster Linie über das CLI konfiguriert. Mit der Einführung von Cloud Diensten ändern sich die Anforderungen an das moderne RZ rapide. Das manuelle Programmieren mit dem CLI ist zu aufwendig, zu komplex und neue Anforderungen lassen sich oft nicht schnell genug implementieren. Daher setzen sich viele IT Abteilungen vermehrt mit dem Thema SDN (Software Defined Networking) auseinander.

Oftmals, gerade im Enterprise Bereich, ist jedoch das Know-how und/oder die Zeit nicht vorhanden, um eigene Applikationen für einen SDN-Controller zu entwickeln. Eine sinnvolle Ergänzung ist hier das Python Scripting, womit sich einfache Automatisierungsaufgaben schnell lösen lassen. Neben einer sequentiellen Abarbeitung von Kommandos kann in Python auch eine effiziente Schleifenprogrammierung implementiert werden. Eine zustandsabhängige automatische Ausführung von Kommandos ist ebenfalls möglich, um situationsbedingt vorgefertigte Skripte autark starten zu können.

Im Webcast am 22. Januar um 10:00 Uhr mit Johannes Weingart und Martin Krausch werden neben einer kurzen Einführung exemplarisch die Vorteile der Ausführung eines Python Skriptes auf einem Gerät der Brocade VDX Plattform vorgestellt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.02.16 | Brocade Communications GmbH

Veranstalter des Webinars

Brocade Communications GmbH

Parkring 17
85748 Garching b. München
Deutschland

Datum:
22.01.2016 10:00