NEWS

Technik für Enterprise Hybrid Clouds aus dem Hause ZTE

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

Technik für Enterprise Hybrid Clouds aus dem Hause ZTE

ZTE, zumeist bekannt als Ausstatter der Telekommunikationsbranche, stellte auf der CeBIT 2016 seine Hybrid-Cloud-Technik vor. Diese basiert wiederum auf der Technik „Unified Smart Performance Optimization Deployment“ (u-Smart-POD), welche Probleme in Bezug auf Kosten und Informationssicherheit auflösen soll, wenn Unternehmen IT in die Cloud verlagern. lesen

INTERVIEWS

Speichern findet quelloffen zum Software Defined Storage

OpenStack für hybride und private Clouds

Speichern findet quelloffen zum Software Defined Storage

Storage ist das Segment im Cloud Computing, das in letzter Zeit besonders großes Interesse findet. Mark Smith, Product Marketing Manager für den Bereich Cloud/OpenStack, und Michael Stanscheck, zuständig für das Partnergeschäft bei der Nürnberger Suse Linux GmbH, erläutert, wie das Unternehmen offene Clouds und Storage angeht. lesen