Der universelle Zugriffspunkt

Mit SharePoint auf Informationen im Unternehmen zugreifen

Bereitgestellt von: SonicWall / Dan Kruger

Knowledge-Worker verbringen bis zu 40 % der Zeit mit dem mühsamen Sammeln, Überprüfen und Reorganisieren von Informationen aus verschiedenen Systemen – wenn kein Shared-Knowledge-System vorhanden ist.

Die IT-Branche hat Hunderte von neuen Produkten und Modellen für die effektive Verwaltung von gemeinsam genutztem Wissen entwickelt. Warum ist es dann immer noch so schwer, die Informationen, die wir brauchen, zu speichern, zu finden und untereinander auszutauschen? Die Lösung liegt vielleicht eben nicht in der nächsten neuen Technologie, sondern in der intelligenteren Kombination der bereits vorhandenen Technologien.

Microsoft SharePoint wird derzeit hauptsächlich für das Hosting von Dokumenten und Team-Sites eingesetzt, doch ist es auch für die Verwendung als Integrationsplattform konzipiert, mit der das Problem der gemeinsamen Nutzung von Wissen bewältigt werden kann.

In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie SharePoint als universeller Zugriffspunkt (Universal Access Point) implementiert werden kann.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 12.02.10 | SonicWall / Dan Kruger

Anbieter des Whitepaper

SonicWall

Quest Software GmbH Im Mediapark 4 E
50670 Köln
Deutschland