Datenbanken und Entwickler-Tools im Docker Store

Oracle wird Docker-Partner

Datenbanken und Entwickler-Tools im Docker Store

26.05.17 - Im Rahmen des Docker-Zertifizierungsprogramms ist Oracle künftig im Docker Store vertreten. Container-Versionen von Oracle Database, MySQL, Java 8 SE Runtime Environment, WebLogic Server, Coherence und Instant Client sind ab sofort verfügbar. lesen

Webbasierte Zeit-Erfassung für Projekte als Excel-Alternative

ZEP von Provantis IT Solutions

Webbasierte Zeit-Erfassung für Projekte als Excel-Alternative

26.05.17 - Microsoft Excel hat sich insbesondere bei kleinen und jungen Dienstleistungsunternehmen als Lösung für die Erfassung von Projektzeiten etabliert. Dies liegt sicher zum einen an der breiten Verfügbarkeit der Software als Standard-Komponente der gängigen Microsoft Office-Pakete, zum anderen an der Vertrautheit der meisten Mitarbeiter mit den Grundfunktionen der Tabellenkalkulation. Es gibt aber auch gute Alternativen. lesen

OpenStack verspricht Big Business

Firmen bringen Neuheiten-Feuerwerk zum Summit 2017 in Boston

OpenStack verspricht Big Business

24.05.17 - OpenStack hat Renommee in der IT-Welt und hohe Aufmerksamkeit bei Anwendern. Entsprechend beeilen sich beteiligte IT-Anbieter, zu Bostoner Summit der Initiative mit Neuigkeiten auf sich aufmerksam zu machen. lesen

KMU testen Cloud-Transformationsgrad

Kostenloser „(My) Cloud Transformation Benchmark“

KMU testen Cloud-Transformationsgrad

23.05.17 - In 15 Minuten liefert der „(My) Cloud Transformation Benchmark“ Fachabteilungen einen Überblick zu Status der IT und Cloud-Transformationsgrad. Zudem leitet der von QSC und techconsult initiierte Online-Check Handlungsempfehlungen ab. lesen

Cloud-Liefermodelle im Kostencheck

Zwischen Einsparungen, Compliance und Altanwendungen

Cloud-Liefermodelle im Kostencheck

22.05.17 - Welches Cloud-Liefermodell rechnet sich nach welcher Zeit? Das hat das Beratungsunternehmen Research In Action IT-Führungskräfte im Auftrag von Interxion gefragt. Jetzt sind die Antworten verfügbar. lesen

So werden herkömmliche IT-Infrastrukturen Cloud-fähig

Cloud Service K5

So werden herkömmliche IT-Infrastrukturen Cloud-fähig

19.05.17 - Der Fujitsu Cloud Service K5 ermöglicht Kunden durch das Hosting in Deutschland, ihre Cloud-Anwendungen schneller implementieren und die Vorgaben für die lokale Datenspeicherung erfüllen zu können. lesen

Micosoft sieht Zukunft des Computing im massiven FPGA-Einsatz

Microsoft Build Conference

Micosoft sieht Zukunft des Computing im massiven FPGA-Einsatz

18.05.17 - Weil CPUs zu langsam sind, müssen FPGAs her: Auf der Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2017 hat Mark Russinovich, CTO von Microsoft Azure, einen Einblick in die Serverlandschaft des Unternehmens gegeben. Für den Clouddienst Azure stellen die programmierbaren Bausteine eine wichtige Ressource dar. lesen

Schlüsselfertiges Bauen auf Basis von Microsoft Azure Stack

Dell EMC stellt neue Hybrid-Cloud-Plattform vor

Schlüsselfertiges Bauen auf Basis von Microsoft Azure Stack

18.05.17 - Mit Dell EMC Cloud for Microsoft Azure Stack kündigt Dell EMC eine schlüsselfertige Hybrid-Cloud-Plattform an, mit der sich eine auf Microsoft Azure Stack basierende Hybrid Cloud rasch und einfach implementieren und betreiben lässt. Die neue Plattform soll Unternehmen bei der Standardisierung auf das Microsoft-Azure-Ecosystem unterstützen und die Digitale Transformation mit einer automatisierten Bereitstellung von IT-Services für traditionelle und Cloud-native Applikationen fördern. lesen

Das ist von der Google I/O zu erwarten

Entwicklerkonferenz startet heute

Das ist von der Google I/O zu erwarten

17.05.17 - Android, künstliche Intelligenz und vielleicht auch frische Geräte: Heute beginnt die Entwicklerkonferenz Google I/O, auf der der Internet-Konzern traditionell ein Neuheiten-Feuerwerk zündet. lesen

HPE Software bereitet Unternehmen auf EU-Datenschutzgrundverordnung vor

Starter Kit prüft GDPR-Compliance

HPE Software bereitet Unternehmen auf EU-Datenschutzgrundverordnung vor

17.05.17 - Hewlett Packard Enterprise (HPE) Software stellt ein Lösungspaket zur Verfügung, mit dem Unternehmen einen wichtigen ersten Schritt zur Vorbereitung auf die kommende EU-Datenschutzgrundverordnung (General Data Protection Regulation, GDPR) machen können. Das Software-Paket hilft Unternehmen dabei, Informationen, die unter die neue Richtlinie fallen, zu identifizieren, zu klassifizieren und entsprechend zu sichern. lesen