Salesforce neue Analyse-Plattform integriert Informatica Cloud

Big Data und der grenzenlose Blick auf den Kunden

Salesforce neue Analyse-Plattform integriert Informatica Cloud

Erst vor kurzem hat Salesforce auf der diesjährigen Dreamforce die Analytics Cloud Wave vorgestellt. Vom neuen Produkt profitieren auch mehr als 3.000 Unternehmen, die die Informatica Cloud nutzen, um Salesforce mit jeder ihrer Anwendungen zu verbinden. Das Cloud-Portfolio des Anbieters für Datenintegrationssoftware ist nahtlos in Wave eingegliedert. lesen...

Mehr zum Thema:

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

Zertifizierte Datenlöschung in Zeiten der Cloud

Professionelles Datenlöschmanagement als Vorteil für Cloud-Anbieter

Zertifizierte Datenlöschung in Zeiten der Cloud

Das rasante Datenwachstum verunsichert Unternehmen und Privatnutzer gleichermaßen – zu präsent sind die Schlagzeilen über den Verlust und den Missbrauch sensibler, personenbezogener Daten im Internet. Längst geht es nicht mehr nur um deren sicheres Speichern, sondern auch um ihre unwiderrufliche Löschung aus der Cloud, wenn sie einmal nicht mehr gebraucht werden. lesen...

Daten sicher in OneDrive speichern

Verschlüsselung für Microsofts Cloud-Speicher

Daten sicher in OneDrive speichern

Microsoft bietet für alle Abonnenten von Office 365 ab sofort unbegrenzten Speicherplatz in OneDrive bzw. OneDrive for Business. Wenn man allerdings als Unternehmen bereit ist Gigabyte- oder gar Terabyte an Daten in der Cloud zu speichern sollte man sich Gedanken bezüglich der Datensicherheit und Verschlüsselung machen. lesen...

Wie KMU von cloud-basierter ERP-Software profitieren

ERP aus der Wolke

Wie KMU von cloud-basierter ERP-Software profitieren

Bei der Planung ihrer Ressourcen setzen große Unternehmen und Konzerne auf moderne ERP-Lösungen. Doch auch kleine und mittelständische Unternehmen müssen ihre betrieblichen Abläufe bedarfsgerecht planen können. Die Lösung für sie: ERP-Software aus der Cloud. lesen...

Amazon Web Services bezieht zwei Rechenzentren in Frankfurt

AWS eröffnet Cloud-Standort in Deutschland

Amazon Web Services bezieht zwei Rechenzentren in Frankfurt

Seit kurzem ist die AWS-Cloud, made in Germany live. Damit bietet Amazon Web Services in der EU jetzt zwei neue Verfügbarkeitszonen und neben Irland endlich auch einen zweiten Standort in Deutschland. „Überrascht Sie dieser Schritt?“, fragt Martin Geier, Managing Director von AWS Deutschland. Wir fragen: Was halten die AWS-Kunden davon? lesen...

Flexible Controlling-Lösung aus der Cloud

IT as a Service im Maschinen- und Anlagenbau

Flexible Controlling-Lösung aus der Cloud

In Zeiten globalen Wettbewerbs und der rasanten Entwicklung neuer Technologien können Unternehmen auf ein leistungsfähiges Controlling nicht mehr verzichten. Doch vor allem kleinere Betriebe schrecken vor einer entsprechenden Investition und ihren Folgekosten für Betrieb und Wartung häufig zurück. Hier zeigt sich einmal mehr die Stärke der Cloud in Form flexibler „Software as a Service“-Lösungen. lesen...

Sicherer, anonymer und kostenloser Datenaustausch mit RetroShare

Chat, Foren, Cloud und mehr PGP-gesichert für die Teamarbeit nutzen

Sicherer, anonymer und kostenloser Datenaustausch mit RetroShare

Bei RetroShare handelt es sich um eine Opensource-Lösung, mit der Anwender untereinander sicher kommunizieren und Daten austauschen können. Die gesamte Chat- und VoIP-Kommunikation und das Filesharing erfolgt über SSL-Verschlüsselung und PGP. lesen...

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

Fünf Fakten die CIOs über Identitätsmanagement wissen müssen

IT-Strukturen an Cloud und Mobility anpassen

Fünf Fakten die CIOs über Identitätsmanagement wissen müssen

Für viele CIOs stehen Begriffe wie „Firewall“ und „Antivirus“ noch ganz oben auf der Liste, wenn es um Sicherheitsfragen geht. Die moderne IT-Landschaft verlangt allerdings nach einem komplett anderen Vokabular. lesen...

IBM engagiert sich im Kampf gegen die Ebola-Epedemie mit IT

Informationsfreiheit und -Austausch hilft

IBM engagiert sich im Kampf gegen die Ebola-Epedemie mit IT

IBM hilft mit einer Reihe von Aktivitäten in Westafrika, die Ausbreitung des Eboloa-Virus in der Region einzudämmen. Dabei konzentriert sich das afrikanische IBM Research Lab auf eine effektive Kommunikation zwischen Regierungsstellen und Hilfsorganisationen über Mobilfunkgeräte und die exakte Analyse von Daten auf Basis von Cloud Computing. lesen...

Forschen für die sichere Cloud und mehr Privatsphäre

BMBF fördert „PREsTiGE“-Projekt zum Schutz der Daten

Forschen für die sichere Cloud und mehr Privatsphäre

Cloud Computing ist heute schon fester Bestandteil im Business-Umfeld und spielt zunehmend vor allem bei unternehmensübergreifenden Prozessen eine immer wichtigere Rolle. Damit aber Unternehmen mit anderen zusammenarbeiten und trotzdem ihre Geschäftsgeheimnisse schützen können, ist eine sichere Cloud-Umgebung besonders wichtig. lesen...

IBM bietet über BlueMix Cloud Service für Industrie 4.0

Internet of Things Foundation

IBM bietet über BlueMix Cloud Service für Industrie 4.0

Mit „IBM Internet of Things Foundation“ (IoT Foundation) hat Big Blue einen Managed Cloud Service vorgestellt, mit dem sich Anwendungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 schneller als bislang entwickeln lassen sollen. Den Service stellt IBM auf seiner Platform-as-a-Service BlueMix zur Verfügung, die auf Cloud Foundry basiert. lesen...

Unbegrenzter Speicherplatz für fast Jedermann

Microsoft erweitert Cloud-Dienst für Abo-Kunden

Unbegrenzter Speicherplatz für fast Jedermann

In Kürze können Abo-Kunden von Microsoft Office365 auf unbegrenzten Onedrive-Speicherplatz zugreifen. Die entsprechenden Anpassungen haben bereits begonnen und sollen im Lauf der kommenden Monate abgeschlossen sein. lesen...

Cloud Cruiser 4 reduziert IT-Ausgaben

Verbrauchs- und Beschaffungsprognosen für IT-Dienste

Cloud Cruiser 4 reduziert IT-Ausgaben

Cloud Cruiser aktualisiert die gleichnamige Lösung für das Management verbrauchsabhängiger IT-Dienstleistungen. Version 4 liefert Echtzeit-Berichte und Prognosen, mit denen sich Kosten senken lassen. lesen...

Web-Performance verbessern mit Akamai Ion

Schnellstmögliche Bereitstellung von Webinhalten

Web-Performance verbessern mit Akamai Ion

Mit der Web-Performance-Lösung Akamai Ion soll das Internet noch einfacher, schneller und sicherer werden. Die neueste Version soll unter anderem Verbesserungen bei der Webseiten- und Applikationsperformance sowie im Bereich Self-Service bieten. lesen...

Nutzung von Amazon Route 53 für cloudbasierende DNS

Mehr Schutz vor DDoS-Attacken

Nutzung von Amazon Route 53 für cloudbasierende DNS

EfficientIP möchte Unternehmen mit seinem Solidserver DNS Cloud in die Lage versetzen, On-Premises- und Cloud-DNS-Infrastrukturen von nur einer einzigen Managementanwendung heraus zu organisieren. In die Security-Lösung sei zudem der Amazon Web Service (AWS) Route 53 vollständig integriert. lesen...

SugarCRM per Telekom-Cloud verfügbar

T-Systems erweitert Portfolio für Kundenbeziehungsmanagement

SugarCRM per Telekom-Cloud verfügbar

Ab sofort vermarktet und vertreibt T-Systems SugarCRM. Die Lösung für Kundenbeziehungsmanagement wird wahlweise aus der Telekom-Cloud geliefert oder direkt beim Kunden implementiert. lesen...

Sichere Kontrolle über die Datenströme in die Cloud und zwischen Clouds

Software Defined Networking ist unabdingbar

Sichere Kontrolle über die Datenströme in die Cloud und zwischen Clouds

IT-Abteilungen in Unternehmen sind heutzutage oft Service-Broker für die eigenen Fachabteilungen und müssen eine Reihe verschiedener Dienste sowie die dahinterliegenden Betriebsmodelle orchestrieren. In der Folge stoßen traditionelle Netzwerke oft an ihre Grenzen, weil die Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur immer komplexer werden. lesen...

Drei Modelle für Cloud-Marktplätze

Experten-Statement über Bereitstellungsmodelle von Cloud Services

Drei Modelle für Cloud-Marktplätze

Bei Marktplätzen für Cloud-Services lassen sich drei Geschäftsmodelle unterscheiden. Jeder hat seine Vor- und Nachteile, sowohl für Kunden als auch für die Betreiber. lesen...

Ein Baukasten für App-Entwickler

Salesforce1 Lightning: Apps passend für alle Endgeräte entwickeln

Ein Baukasten für App-Entwickler

Salesforce kündigt Salesforce1 Lightning an, eine Lösung, mit der Unternehmen mobile Apps für Kunden und Mitarbeiter entwickeln können. Lightning ist eine neue Benutzeroberfläche für jede Salesforce-App, die laut Salesforce für alle Endgerät optimiert ist. Das Paket wird in mehreren Schritten eingeführt. lesen...

Zapfsäulenhersteller Tokheim betankt die Cloud

Betriebstankstelle 2.0: Daten-Hosting entlastet Kundenunternehmen

Zapfsäulenhersteller Tokheim betankt die Cloud

Der Zapfsäulenhersteller Tokheim hat für seine „Dialog“-Tankautomaten eine Cloud-Vernetzung geschaffen. Die Daten von Betriebstankstellen werden somit in einer Cloud gespeichert. Das erleichtert ihre Verwaltung, spart Hardwarekosten und erhöht die Sicherheit. lesen...

Sichere SAP-Umgebung aus der Cloud

FI-TS stellt SAP in der Cloud sicher mit Red Hat Enterprise Virtualization bereit

Sichere SAP-Umgebung aus der Cloud

Der IT-Dienstleister Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) unterstützt Banken und Versicherungen mit einer hochskalierbaren und sicheren SAP-Umgebung aus der Cloud. Die SAP-Anwendung cloud.app.sap nutzt umfangreiche Technologien von Red Hat. Sie lässt sich vollautomatisiert sowie kostengünstig bereitstellen und flexibel an den aktuellen Bedarf anpassen. lesen...

HP gründet OpenStack-Beratungssparte

Helion OpenStack Professional Services von Hewlett-Packard

HP gründet OpenStack-Beratungssparte

Hewlett-Packard (HP) hat die HP Helion OpenStack Professional Services vorgestellt. Mit diesen helfen dedizierte Experten Kunden und Partnern beim Planen, Testen und Betreiben von Cloud-Services. lesen...