Investitionen in Westeuropa seit 2008 bis 2013

IDC: Packaged-Software-Markt legt zu

12.08.2010 | Redakteur: Katrin Hofmann

Die Ausgaben für Standard- beziehungsweise Packaged-Software werden in Westeuropa IDC zufolge dieses Jahr wachsen. Allerdings könnte erst 2011 wieder das Investitions-Niveau des Jahres 2008 überschritten werden.

Im vergangenen Jahr lief es für Packaged-Software-Anbieter in Westeuropa alles andere als rosig. Die Ausgaben für Standard-Lösungen gingen bis Jahresende 2009 zurück. Mittlerweile hegen die IDC-Analysten wieder Hoffnung, dass die Nachfrage anzieht. Bis Ende dieses Jahres sollen die Budgets der aktuellen Vorhersage zufolge wieder leicht steigen.

Wie sich die Budgets im Detail seit 2008 entwickelten und bis 2013 verändern sollen, erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken öffnen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2046628 / Marktzahlen)