Im Co-Working Space „Ahoy! Berlin“ finden Gründer Unterstützung

IBM sponsert Infrastruktur für Startups in Berlin

| Autor / Redakteur: Ludger Schmitz / Ulrike Ostler

Im Co-Working Space Ahoy! Berlin
Im Co-Working Space Ahoy! Berlin (Bild: IBM)

Arbeitsplätze und Büros können Berliner Startups im Ahoy! Berlin, einem Co-Working Space mieten. Das Angebot erweitert IBM um den Innovation Space, bestehend aus IT-Infrastruktur und der Möglichkeit zu direktem Kontakt mit IBM-Experten.

Die Initiative Digital City Berlin mit ihrem zentralen Informationsportal TechBerlin hat nun auch IBM als Partner. In den Räumen des Co-Working Space Ahoy! Berlin gibt es den IBM Innovation Space. Startups können hier nicht nur für Stunden oder Monate Arbeitsplätze oder Büros mieten, sondern bekommen auch gleich die IT-Infrastruktur dazu. Deren Grundlage ist Cloud-Technik von IBM.

Für Existenzgründer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Der IBM Innovation Space ist Teil der Initiative Digital City Berlin mit dem zentralen Informationsportal TechBerlin. Erst vor kurzem hat IBM zusammen mit Startup-Förderern wie Openers die Initiative gegründet. Es ist allerdings kein auf die Region beschränktes Angebot, sondern steht grundsätzlich allen Existenzgründern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz offen.

Entstanden ist der IBM Innovation Space in enger Zusammenarbeit mit Startup-Förderern wie Openers und der Berliner Gründerszene in der Initiative Digital City Berlin. In der ist auch das Co-Working Space Ahoy! Berlin vertreten, ein Startup-Treffpunkt, wo sich junge Unternehmen und Einzelpersonen komplett ausgestattete Büroräume und einzelne Arbeitsplätze für einige Stunden oder mehrere Monate günstig mieten können.

Direkter Kontakt zu IBM-Experten

Der IBM Innovation Space fungiert als Anlaufstelle für den direkten Austausch mit IBM-Experten, die über den Nutzen und Einsatz aktueller IT-Trends wie Cloud, Big Data, Social Media oder Mobile informieren. Startups erhalten die Möglichkeit, neue Technologien auszuprobieren und sie in ihre Anwendungen und Lösungen zu integrieren. Darüber hinaus finden im IBM Innovation Space auch Workshops für Existenzgründer statt und es werden Veranstaltungen wie Hackathons und Meetups für das lokale Berliner Startup-Netzwerk organisiert.

Basis der IT-Infrastruktur sind unter anderem die „SoftLayer“-Cloud und die PaaS-Umgebung „Bluemix“ von IBM. Letztere unterstützt mit einem Katalog von mehr als 120 Cloud-Services von IBM und Drittanbietern die Entwicklung mobiler Apps und Anwendungen. Bluemix basiert auf offenen Standards und ist nach Angaben von Big Blue aktuell die größte Cloud-Foundry-Plattform weltweit.

IBM bietet Start-ups Zugang zum Cloud-Portfolio

IBM Global Entrepreneur Program for Cloud-Startups

IBM bietet Start-ups Zugang zum Cloud-Portfolio

10.12.14 - IBM hat zusammen mit Venture Capitalists das Global Entrepreneur Program for Cloud-Startups ins Leben gerufen. Damit erhalten junge Unternehmen neben technischer und betriebswirtschaftlicher Beratung auch Zugang zum gesamten Cloud-Portfolio von IBM - von der SoftLayer-Infrastruktur bis hin zur Entwicklerplattform Bluemix. lesen

Janz Berlin ist eene Wolke, aber nur in der sicheren Private Cloud

Cloud Computing beflügelt innovative Gründerszene

Janz Berlin ist eene Wolke, aber nur in der sicheren Private Cloud

02.05.12 - Gerade die dynamisch von der Graswurzel her wachsenden Jungunternehmen sollen mit Hilfe von Cloud-Technologien ihre IT-Ressourcen bedarfsgerecht nutzen. In der Praxis zögern jedoch mittelständische Anwender, meist aufgrund von Datenschutzbedenken, ihre Kernprozesse trotz offensichtlicher Kostenvorteile in die Wolke zu verlagern. lesen

IBMs Watson-IoT-Hauptquartier siedelt sich in München an

Big Blue und Weiß-Blau

IBMs Watson-IoT-Hauptquartier siedelt sich in München an

16.12.15 - 1.000 neue Arbeitsplätzen bei IBM und Partnerfirmen rund um Cognitive Computing und IoT (Internet of Things) ziehen mit dem „IBM Watson IoT“ nach München. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43794737 / Campus & Karriere - Forschung & Lehre)