Cloud-Lösungskatalog

German Businesscloud wächst

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die German Businesscloud ist auch auf der diesjährigen CeBIT vertreten.
Die German Businesscloud ist auch auf der diesjährigen CeBIT vertreten. (Bild: German Businesscloud)

Die German Businesscloud wächst: Bis zur CeBIT soll der vom Cloud Ecosystem e.V. initiierte Katalog 100 geschäftstaugliche Cloudlösungen umfassen, langfristig peilen die Betreiber sogar die Marke von 400 an.

Nachdem die German Businesscloud vor gut einem Jahr noch 30 gelistete Anbieter vermeldete, kratzt der 2014 gestartete Cloud-Lösungskatalog nun an der 100er Marke. Die soll spätestens bis zur diesjährigen CeBIT erreicht sein.

Im Portfolio sind ausschließlich „echte“ Cloudlösungen vertreten, die in externen Rechenzentren laufen und über Browser oder Apps per Internet bereitgestellt werden. Die gelisteten Anbieter müssen zudem flexible Laufzeiten und deutschsprachigen Support anbieten.

Grundsätzlich erfüllen derzeit wohl rund 400 Business-Anwendungen diese Anforderungen . Langfristig wollen die Initiatoren der German Businesscloud alle kategorisieren und für Anwender vergleichbar machen. Für Anbieter werden mit Veröffentlichung im Businesscloud-Katalog „sehr moderat[e]“ Kosten fällig – so die Homepage.

Cloud Ecosystem ruft German Business Cloud ins Leben

Informationsplattform für mehr Transparenz im Cloud-Markt

Cloud Ecosystem ruft German Business Cloud ins Leben

11.11.14 - Mit der Informationsplattform "German Business Cloud" möchte der Verein Cloud Ecosystem mehr Transparenz in den Cloud-Markt bringen. Neben Details zu Leistungsumfang, Standort des Datacenters, Screenshots und Ansprechpartner sollen vor allem auch Qualitätszertifikate die Auswahl eines Cloud-Anbieters erleichtern. lesen

Frank Türling, Vorsitzender des Cloud Ecosystem e.V., des Initiators der German Businesscloud, kommentiert: „Wir sehen, dass das Konzept der German Businesscloud nicht nur Service-Anbieter überzeugt. Wir sind mittlerweile auch mit Unternehmen bzw. Verbänden in Kontakt, die die Lösungen aus der German Businesscloud über einen eigenen Marketplace in ihrer Organisation oder für ihre Kunden anbieten wollen“.

Und mit Service-Anbietern, Unternehmen sowie Verbänden will der Cloud Ecosystem auch auf der kommenden CeBIT ins Gespräch kommen. Interessierte finden die German Businesscloud in Halle 5 an Stand Nr. F36.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43925023 / Verbände und Initiativen)