Case Study

Garantierte Anwendungsperformance

Bereitgestellt von: Ipanema Technologies GmbH

Informieren Sie sich hier, wie Globus die Anwendungsperformance von Videokonferenzen bei gleichzeitig sinkenden WAN-Kosten garantiert.

Globus muss sich an den unterschiedlichen Geschäftsanforderungen in den verschiedenen Märkten anpassen. Die Produktivität und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu verbessern sowie zeitgleich die Reisekosten zu senken, spielt dabei für das Handelsunternehmen eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund entschied sich Globus für den Einsatz von MS Lync- und Polycom Unified- Communications-Anwendungen einschließlich Video- und Audiokonferenzsystemen. Damit die Mitarbeiter die Video- und Audiokonferenztechnik maximal nutzen, stand an erster Stelle ein erstklassiges Benutzererlebnis zu gewährleisten.

Die steigende Komplexität der IT-Umgebung, bedingt durch den Einsatz eines hybriden Netzwerkes (MPLS und Internet), der Zahl an Softwarelösungen, Nutzern, Standorten und IT-Lösungen sowie der Zunahme hochdynamischer Applikationen und neuer Anwendungen, belastete das von Globus verwendete WAN stark. Wachsender Bandbreitenbedarf durch zunehmende UCC-Anwendungen (Video- und Audiokonferenzen, E-Learning) erschwerte der IT Abteilung, die Performance geschäftskritischer Anwendungen, wie die neuerdings eingesetzten SAP- und EC-Cash-Lösungen, bereitzustellen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.08.15 | Ipanema Technologies GmbH

Anbieter des Whitepaper

Ipanema Technologies GmbH

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Deutschland