Sun Blade 6000 Modularsystem

Energie- und Kühleffizienz dank Blade-System

Bereitgestellt von: ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Sun bietet hoch effiziente Modularsysteme, mit denen Sie in der Prozessorwahl nahezu uneingeschränkt sind und die Prozessorgeschwindigkeit nicht durch ungünstige Kühlbedingungen gebremst wird. Mit dem Sun Blade 6000 Modularsystem sichern Sie sich hinsichtlich einer verbesserten Kühleffizienz, leistungsstärkeren Prozessoren und den höheren Speicheranforderungen virtualisierter Systeme einen wertvollen Startvorsprung.

Die Server der meisten Anbieter sind heute mehr oder weniger aus denselben Teilen und Mikroprozessoren von Drittherstellern zusammengesetzt und unterscheiden sich kaum noch in ihrer Funktion. Die Effizienz bei Verpackung, Stromverbrauch und Kühlung entwickelt sich daher zu einem zunehmend wichtigen Unterscheidungsmerkmal. Mit Blick auf die Anstrengungen der meisten IT-Organisationen, ihre vorhandenen Kapazitäten für Platz, Stromverbrauch und Kühlung im Rechenzentrum mit immer mehr Anwendungen auszureizen, kann bereits eine kleine Einsparung von Hundert Watt pro System wertvollen zusätzlichen Spielraum für künftige Anwendungen (und die zu ihrer Ausführung erforderlichen Server) bedeuten.


Mit einem Blade-System sind Sie auf der sicheren Seite.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.06.12 | ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Anbieter des Whitepaper

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Riesstr. 25
80992 München
Deutschland