Big-Data-Analysen mit offenem Quellcode

EMC veröffentlicht neues Social Media-Werkzeug Greenplum Chorus

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Produkt-Chef Scott Yara sieht EMC mit Greenplum Chorus in der „Führung bei der ‚Sozialisierung‘ der Big-Data-Analyse“.
Produkt-Chef Scott Yara sieht EMC mit Greenplum Chorus in der „Führung bei der ‚Sozialisierung‘ der Big-Data-Analyse“.

Mit Greenplum Chorus bringt EMC eine Big-Data-Lösung auf den Markt, die Datenanalyse-Teams die Zusammenarbeit über Social-Media-Werkzeuge ermöglicht. Das neue Social-Media-Tool ist nur das erste in einer Reihe geplanter Produkte und Services, mit denen Unternehmen Informationen mit wirtschaftlichem Nutzen aus Big Data generieren können.

Die neue Software Greenplum Chorus ist so angelegt, dass verschiedene Arbeitsgruppen ähnlich wie im sozialen Netzwerk Facebook gemeinsam an Datenbeständen arbeiten können, um aus ihnen nutzbare Informationen für das Unternehmen zu gewinnen. In der zweiten Jahreshälfte dieses Jahres will EMC den Quellcode von Greenplum Chorus auch unter einer Open-Source-Lizenz zur Verfügung stellen.

Hierfür wurde eigens die OpenChorus-Initiative gegründet. Sie soll die leichtere Weiterentwicklung und Verbreitung von Lösungen auf Basis der Greenplum-Chorus-Plattform fördern. Die Initiative informiert unter anderem auch über Updates des Projekts.

Vor allem hinsichtlich der Entwicklung neuer Lösungen, mit denen Kunden die Greenplum-Analysetools mit eigenen bestehenden Datenquellen verbinden können, setzt EMC stark auf Partner. Durch zusätzliche Partnerlösungen profitieren Kunden auch dahingehend, dass sich diese mit zahlreichen, bereits angelegten Chorus-Anwendungsschnittstellen in die Plattform integrieren lassen. So haben die Partner Alpine Data Labs und Squid Solutions bereits erste Erweiterungen für Greenplum Chorus vorgestellt.

Und auch die gerade angekündigte Übernahme von Pivotal Labs steht ganz im Zeichen der Entwicklung und Verbreitung neuer Big-Data-Anwendungen für Unternehmen, die durch die Nutzung neuer Methoden und Programmier-Frameworks wie Ruby on Rails beschleunigt werden soll.

Während sich viele IT-Unternehmen noch hauptsächlich auf Lade- und Verarbeitungszeiten großer und größter Datenmengen konzentrieren, sieht sich EMC schon einen Schritt weiter: „Chorus befindet sich an der Schnittstelle von Social Media und Big Data“, erläutert Scott Yara, Senior Vice President of Products bei Greenplum.

„Die Verbindung aus Social Media und Teamarbeitsfunktionen unterstützt Arbeitsgruppen dabei, zusammenzuarbeiten und wertvolle Erkenntnis aus ihren Daten zu gewinnen. Dies ist ein sehr sozialer und teamorientierter Prozess, der eine Reihe von Personen im Unternehmen einbindet“, so Yara.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32658250 / Technologien)