Analyse der Enterprise Strategy Group (ESG)

Eine Wirtschaftlichkeitsbewertung der IBM Storwize-Familie

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Eine Wirtschaftlichkeitsbewertung der IBM Storwize-Familie

Die Enterprise Strategy Group hat für die IBM Midrange-Modelle Storwize V5030 und V7000 eine Wirtschaftlichkeitsbewertung (Economic Value Validation, EVV) durchgeführt und ein detailliertes Wirtschaftlichkeitsmodell erstellt.

Die Arrays der IBM Storwize-Produktfamilie nutzen spezielle Technologie für die Speichervirtualisierung und -komprimierung, mit der sich die Gesamtbetriebskosten für Speicher deutlich senken lassen, da sie kleiner, einfacher zu verwalten und kosteneffizienter sind. Die von der ESG durchgeführte Analyse der IBM Storwize-Arrays ergab einen geschätzten Return-on-Investment (ROI) von 220 % verglichen mit Investitionen in traditionelle Speicher- Arrays – die Gesamtbetriebskosten (TCO) können um 59 % gesenkt werden, während zusätzliche Kostenvorteile von über 180.000 US-Dollar in einem Zeitraum von drei Jahren möglich sind. Mehr zu den Ergebnissen lesen Sie in diesem Analyse-Bericht.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 28.07.17 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH



Deutschland