Tarnkappe für Amazon Web Services

Eine ‚Extraschicht‘ IT-Sicherheit für AWS-Kunden

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Unisys bietet die Sicherheitslösung Stealth im AWS-Marketplace an und unterstreicht damit seine neue Partnerschaft mit Amazon Web Services.
Unisys bietet die Sicherheitslösung Stealth im AWS-Marketplace an und unterstreicht damit seine neue Partnerschaft mit Amazon Web Services. (Bild: Unisys)

Unisys baut seine Asset-Light-Strategie aus und geht mit Amazon Web Services eine Partnerschaft ein. AWS-Kunden können die Stealth-Technologie von Unisys über den AWS-Marketplace testen und bei Gefallen kommerziell verwenden.

Unisys hat mit Amazon Web Services (AWS) einen neuen Partner an seiner Seite. Das erste gemeinsame Projekt soll die Sicherheit in der AWS-Cloud erhöhen. So können Kunden nun eine für die AWS-Cloud optimierte Version der Unisys Sicherheitslösung Stealth nutzen. Mit Stealth für AWS können Unternehmen und Organisationen beispielsweise ihren Teil der Cloud von anderen Nutzern trennen und mit unterschiedlichen Verschlüsselungsmethoden die Sicherheit erhöhen. Außerdem lassen sich laut Unisys gesetzliche Vorgaben erfüllen und dank der Mikrosegmentierung zum Beispiel einzelne virtuelle Maschinen von benachbarten Maschinen in der Cloud trennen.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Ein weiterer Vorteil der Stealth-Technologie von Unisys soll es sein, dass Unternehmen ihren Workload sicher auf Clouds ausweiten können. Dabei lassen sich weiterhin Identity-Systeme wie Active Directory oder LDAP einsetzen. Außerdem soll Stealth Daten und Anwendungen für Hacker und nicht-autorisierte Zugriffe unsichtbar machen. Dazu wird der gesamte Datenverkehr zwischen allen von Stealth geschützten Endpunkten verschlüsselt.

Amazon Web Services unter Sicherheitsaspekten

Cloud-Sicherheit mit AWS

Amazon Web Services unter Sicherheitsaspekten

04.02.16 - „Nur die Paranoiden überleben“ meinte Andy Grove, Intels legendärer CEO. Im Cloud-Zeitalter gewinnt diese Aussage angesichts massiver Cyberattacken praxisnahe Bedeutung. Anwender von AWS können (und sollten) sich mit geeigneten Mitteln zur Wehr setzen. Der vorliegende Bericht wirft Licht auf die Cloud-Sicherheit von AWS. lesen

Testzugang möglich

Mit der Partnerschaft baut Unisys seine Asset-Light-Strategie weiter aus - mit dem Ziel, mit weiteren Cloud-Marktführern zu kooperieren. Kunden können Stealth direkt im AWS Marketplace kaufen. Dort bietet Unisys zudem einen Testzugang an, der Unternehmen durch Stealth Zugriff auf eine private Sandbox ermöglicht. Mit Hilfe einer Anleitung und eines Videos können Kunden Schritt für Schritt mehr über Stealth und seine Funktionsweise lernen, ohne dass Gebühren für AWS fällig werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43830975 / Networking)