Clearvale bindet Strukturen eines sozialen Netzwerks in die Unternehmenskommunikation ein

Ein soziales Netzwerk für die Unternehmenskommunikation

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Mit Clearvale bietet Broadvision eine Social-Network-Lösung für Unternehmen an. Einer der ersten Kunden in Deutschland, die auf Clearvale setzen, ist Business Networks Europe.
Mit Clearvale bietet Broadvision eine Social-Network-Lösung für Unternehmen an. Einer der ersten Kunden in Deutschland, die auf Clearvale setzen, ist Business Networks Europe. (Bild: Broadvision)

Business Networks Europa setzt auf Clearvale von Broadvision und ist somit eines der ersten Unternehmen, das die Cloud-Lösung in Deutschland zur Unternehmenskommunikation nutzt.

Business Networks Europe führt als eines der ersten Unternehmen die E-Business-Lösung Clearvale von Broadvision in Deutschland ein. Das Unternehmen verspricht sich durch die Einführung von Clearvale eine verbesserte Kommunikation und den einfachen Austausch von Fachwissen für wichtige Geschäftsprozesse.

Die hybride Netzwerklösung soll es Anwendern ermöglichen, sich in der Cloud über ein soziales Netzwerk auszutauschen. Die Unternehmenskommunikation wird durch die Social-Network-Lösung erleichtert und beschleunigt, Entscheidungsprozesse werden verkürzt.

Teilnehmer können sich in der Cloud treffen, Beziehungen aufbauen, Ideen und Inhalte austauschen und voneinander lernen. Mit dieser Lösung sollen sich Geschäftsprozesse wie Meetings, Telefonkonferenzen oder langwierige -Korrespondenzen verkürzen oder ganz einsparen lassen.

Sicherheit

Clearvale erlaubt es Administratoren zu bestimmen, ob Teilnehmer innerhalb des Netzwerks und/oder außerhalb des Netzwerks miteinander kommunizieren können. So kann Business Networks Europa beispielsweise Kunden in einen sicheren Arbeitsbereich einladen und über diesen Weg direkt mit ihnen kommunizieren.

Business Networks Europe unterhält keine Unternehmenswebsite mehr und plant stattdessen den Einsatz von Clearvale als eine externe soziale Initiative, bei der Communities, wie Business-to-Business, Business-to-Consumer und Business-to-Employee, alle in einem einzigen sozialen Netzwerk koexistieren können. Die Privatsphäre und Sicherheit der einzelnen Gruppen soll laut Broadvision erhalten bleiben.

Kommunikationswerkzeug

„Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten für die Erweiterung unseres bestehenden Portfolios innovativer Dienste, die wir in unserem gesamten Unternehmen einsetzen. Clearvale unterstützt uns mithilfe verschiedener Komponenten beim Teilen von Fachwissen und Informationen und das in einer kollaborativen Plattform“, sagte Dr. Bhaskar Sanyal von Business Networks Europe GmbH.

„Wir erwarten, dass Clearvale weiter an Interesse gewinnen wird, da es eine echte Innovation für soziale Unternehmensnetzwerke und ein gewohntes Benutzererlebnis bietet und das bei niedrigen Integrationskosten. Alle diese Faktoren zusammen machen Clearvale zu einem leistungsstarken Kommunikationswerkzeug.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37943950 / CRM)