EQT VI kauft Anbieter von Software für IT-Prozessautomatisierung

Die UC4 Software Group wechselt den Besitzer

| Redakteur: Ulrike Ostler

Mit dem Kapital von EQT soll die UC4 Group, hier ein Foto vom europäischen Firmensitz im östrreichischen Wolfsgraben, in höhere Wirtschaftliche Etagen aufsteigen.
Mit dem Kapital von EQT soll die UC4 Group, hier ein Foto vom europäischen Firmensitz im östrreichischen Wolfsgraben, in höhere Wirtschaftliche Etagen aufsteigen. (Bild: UC4)

EQT VI erwirbt 100 Prozent an UC4, einem unabhängigen Anbieter von Software für die IT-Prozessautomatisierung, für einen Gesamtkaufpreis von 220 Millionen Euro. Verkäufer sind Carlyle Europe Technology Partners und Firmengründer Franz Beranek.

Die Plattform „One Automation“ von UC4 soll eine IT-Prozessautomatisierung ermöglichen, die zum einen die zunehmend dynamischen und heterogenen IT-Landschaften besser beherrschbar macht und zum anderen den Weg zur nächsten Generation von IT-Serviceleistungen, dem Cloud-Computing, bereitet. Das Unternehmen hat zudem vor Kurzem sein Produktspektrum mit der Einführung von „Application Release Automation“ erweitert, das auf dieser Plattform angeboten wird.

UC4 verfügt nach eigenen Angaben über einen treuen Kundenstamm mit rund 2.050 namhaften Kunden. Im abgelaufenen Geschäftsjahr, das im April 2012 endete, erwirtschaftete das Unternehmen mit Sitz in Wolfsgraben bei Wien und Bellevue, USA einen Umsatz von rund 62 Millionen Euro.

EQT verwaltet Private Equity-Fonds mit Investitionen in Nord- und Osteuropa sowie Asien und den USA. Der Investor beschäftigt rund 220 Mitarbeiter in elf Ländern, rund 120 Investment Manager haben einen speziellen Branchen- und Finanzhintergrund. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Kopenhagen, Frankfurt, Helsinki, Hongkong, London, München, New York, Oslo, Shanghai, Singapur, Stockholm, Warschau und Zürich.

220 Millionen für einen Jahresumsatz von 62 Millionen

Die Aktivitäten konzentrieren sich auf Übernahmen, Wachstumsfinanzierungen und . Dafür hat das Unternehmen ein Fondskapital von 18 Milliarden Euro zusammengetragen und mehr als 10.8 Milliarden Euro in rund 100 Unternehmen investiert.

Insbesondere qualitativ hochwertige, marktführende, mittelständische Unternehmen in Wachstumsbrachen mit einem Potenzial für Umsatzsteigerungen erwirbt EQT, um ihrer industriellen Weiterentwicklung zu beschleunigten.

Nun will der Investor UC4 dabei unterstützen, seinen internationalen Vertrieb zu verstärken und One Automation auszubauen, besonders im Bereich Application-, Release- und Cloud-Automation. Neben EQT VI wird auch das UC4 Management Team erneut in das Unternehmen investieren.

Einschätzung des Deals

Jason Liu, CEO von UC4, sagt: „Die Branchenspezialisten aus dem industriellen Netzwerk von EQT werden für UC4 und uns, dem Management-Team, in der Weiterentwicklung des Unternehmens von großem Nutzen sein.“

UC4-Hauptsitz Europa in Wolfsgraben
UC4-Hauptsitz Europa in Wolfsgraben (Bild: Uc4)

Per Franzén, Partner bei EQT Partners in Deutschland und Investmentberater für EQT VI, stellt derweil in Aussicht: „Wir betrachten UC4 als ein Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial. Wir sind von seinem Kundenstamm wie auch von seinem überzeugenden Automatisierungsangebot beeindruckt. Der neue Aufsichtsrat, besetzt mit fachlich hoch qualifizierten und erfahrenen EQT-Branchenspezialisten, freut sich sehr, das Management-Team von UC4 bei der weiteren Expansion in dem schnell wachsenden Markt der Cloud-Automatisierung zu unterstützen.“

Die Transaktion muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden. Der Abschluss wird für das vierte Quartal 2012 erwartet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35052050 / Tools & Utilities)