Fünf Prinzipien

Die Integration von Software-as-a-Service-Anwendungen

Bereitgestellt von: TIBCO Software GmbH

In diesem Whitepaper werden fünf Prinzipien für die erfolgreiche Hybrid-Integration vorgestellt.

Die Integration setzt sich durch und umfasst gehostete Anwendungen, neue APIs und neue Kanäle. Indem Sie eine adaptive Integration sicherstellen, erhalten Sie einen sowohl flexiblen als auch kostengünstigen Ansatz. Sie werden in der Lage sein, die Anforderungen der SaaS-Integrationen, aber auch die heutigen und künftigen Bedürfnisse des gesamten Unternehmens zu unterstützen. Irgendwann später, sofern sich ein Projekt als erfolgreich erweist, bedeutet die gemeinsame Plattform,
dass Sie sich nicht mit dem Problem befassen müssen, viele verschiedene Integrationstechnologien unterstützen zu müssen.

Wenn Sie in der Lage sind, mehr und schneller zu integrieren und das zu einem niedrigeren Preis, wird die Integration zu einem der wichtigsten Wegbereiter für das Geschäft und die Innovation entwickeln. Die Integration versetzt Sie in die Lage, jedes Konzept sehr schnell zu beurteilen und festzustellen, ob es wirklich einen Mehrwert mit sich bringt. Ist dies der Fall, können Sie es skalieren und von dem Wettbewerbvorsprung profitieren. Und sollte das Konzept nicht den Mehrwert bereitstellen, den Sie sich erhofft haben, haben Sie lediglich ein minimales Budget und minimale Ressourcen gebunden.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 08.09.15 | TIBCO Software GmbH

Anbieter des Whitepaper

TIBCO Software GmbH

Balanstr. 49
81669 München
Deutschland