Sicherheitsmanagement

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Bereitgestellt von: CA Deutschland GmbH / CA Computer Associates GmbH

Warum die gesetzlichen Vorschriften im Bereich IT-Sicherheit zugenommen haben, erfahren Sie in diesem Whitepaper.

Unternehmensskandale, die wachsende Bedrohung durch Terrorismus und die erhöhte Besorgnis über den Schutz von Benutzerinformationen gehören zu den Faktoren, die zu einer Zunahme von staatlichen Gesetzen und Branchenvorschriften bezüglich finanziellem Reporting, Sicherheit und Datenschutz geführt haben.

Zusammen mit dem Druck auf Einhaltung dieser Vorschriften stellen diese Faktoren eine große Belastung für interne IT-Gruppen dar. Fehlschläge beim Schutz vertraulicher Informationen können dem Ruf eines Unternehmens nicht wieder gut zu machenden Schaden zufügen, und Misserfolg beim Erreichen von Compliance hat auch finanzielle Konsequenzen.

Neue und sich abzeichnende Gesetze und Vorschriften richten sich an bestimmte oder alle Branchen und wirken sich auf eine große Bandbreite von Unternehmen aus. In den Ländern der Europäischen Union gibt es ferner Richtlinien, die als Grundlage für spezielle Gesetzgebungen in den diesen Richtlinien unterstehenden Ländern dienen. Bei Nichteinhaltung der wichtigsten Vorschriften muss mit erheblichen Strafen gerechnet werden.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 12.02.10 | CA Deutschland GmbH / CA Computer Associates GmbH

Anbieter des Whitepaper

CA Deutschland GmbH

Marienburgstr. 35
64297 Darmstadt
Deutschland