Technisches Whitepaper

Dell Mobile Clinical Computing VMware View Solution

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Dieses Whitepaper ist für diejenigen, die am Entscheidungsfindungsprozess für die Planung, die Konfiguration und den Betrieb einer Desktop-Virtualisierungslösung im Gesundheitswesen beteiligt sind.

Das Gesundheitswesen ist heutzutage dynamisch und in hohem Maße auf die jeweils neueste Technologie angewiesen, um Diagnose und Behandlung zu beschleunigen und zu optimieren. Medizinisches Fachpersonal muss eine breite Palette an Endgeräten verwenden, um auf medizinische Anwendungen zuzugreifen, die lokal oder auf Servern in einem zentralisierten Rechenzentrum gehostet werden. Der Einsatz von Endgeräten war schon immer eine Herausforderung, weil häufig nicht alle benötigten Anwendungen auf jedem Gerät installiert sind. Deshalb muss das medizinische Fachpersonal unter Umständen warten, bis ein bestimmtes Endgerät verfügbar ist, wodurch die Patientenversorgung sich verzögern kann. Auch Sicherheits- und Compliance-Anforderungen bedeuten einen enormen Zeitaufwand. Sie erfordern oft, dass Benutzer ihre Anmeldeinformationen separat für jede Anwendung eingeben und sich auch für jede Anwendung separat wieder abmelden – und das bei jedem Raumwechsel. Im Laufe eines typischen Arbeitstags nimmt das sehr viel Zeit in Anspruch und ist schlicht unpraktisch – in vielen Kliniken verzichtet das Personal daher oft ganz auf eine ordnungsgemäße Abmeldung. Mit der hier vorgestellten Lösung werden diese Probleme effektiv angegangen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.13 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepaper

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland