CGI startet Digital Lab in Stuttgart

Cloud-native Anwendungsentwicklung und Trainings

| Redakteur: Stephan Augsten

In Stuttgart eröffnet CGI mit den Digital Labs den Kunden die Möglichkeit, ihre digitale Geschäftsstrategie eigenständig oder mit Hilfestellung auszubauen.
In Stuttgart eröffnet CGI mit den Digital Labs den Kunden die Möglichkeit, ihre digitale Geschäftsstrategie eigenständig oder mit Hilfestellung auszubauen. (Bild: einszweifrei - Pixabay.com / CC0)

Digitale Geschäftsmodelle erfordern eine Software-Entwicklung mit modernen Methoden. Mit einem Digital Lab will CGI künftig Unternehmen in Deutschland dabei unterstützen, neue Produkte und Services in kurzer Zeit zur Marktreife zu bringen.

Mit dem Digital Lab in Stuttgart wendet sich CGI zunächst einmal explizit an Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Fertigung und der Finanzwirtschaft. In Kooperation mit den Fach- und IT-Abteilungen sollen sich potenzielle Geschäftsideen zu ersten brauchbaren Produkten (Minimum Viable Products, MVP) hin entwickeln.

Diese minimal funktionsfähigen Lösungen werden dann basierend auf Cloud-Technologien umgesetzt. Bei der Entwicklung kommen Microservice-Architekturen, DevOps-Prinzipien und agile Vorgehensweisen zum Einsatz. Von den Cloud-basierten Applikationen verspricht sich CGI, dass sie schnell entwickelt und für den produktiven Einsatz bereitgestellt werden können.

Unternehmen können die im CGI Digital Lab bereitgestellten Services auf verschiedene Arten nutzen. So arbeitet CGI im Sinne eines Innovation Hub zusammen mit Kunden an Ideen zur Digitalisierung. Auch Trainings in Cloud-nativer Anwendungsentwicklung werden angeboten. CGI-Trainer schulen dann die Mitarbeiter von Kunden im Umgang mit Cloud-basierten Entwicklungsplattformen und Software-Architekturen.

Als Delivery Center soll das Lab ebenfalls fungieren. CGI entwickelt dann die Cloud-nativen Lösungen, auf Wunsch können die Kunden im Pair-Programming an den Software-Projekten mitarbeiten. Bevorzugt ein Kunde ein Re-Platforming, überführen Software-Architekten von CGI die Altanwendungen schrittweise in hochskalierbare, DevOps-kompatible Microservice-Architekturen.

Last but not least will CGI als Kompetenzzentrum dienen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erstellung innovativer, Cloud-nativer und mobiler Anwendungen für Bereiche wie IoT, Big Data und Artificial Intelligence, um die Digitale Transformation in den Unternehmen voranzutreiben. Auf Basis moderner Cloud-Applikationsplattformen wie Cloud Foundry und OpenShift entwickeln CGI-Architekten Produkte nach Twelve-Factor-App-Prinzipien.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44795216 / Entwicklung)