Einheitliches Management einer Cloud-Infrastruktur

Citrix gibt Virtualisierungsplattform CloudStack 3 frei

| Redakteur: Florian Karlstetter

Ressourcen im Überblick: Dashboard-Ansicht der CloudStack Management-Konsole.
Ressourcen im Überblick: Dashboard-Ansicht der CloudStack Management-Konsole.

Citrix hat CloudStack 3 freigegeben. Mit der auf Open Source-Technologie basierenden Plattform lassen sich eigene Cloud-Services erstellen, anbieten und verwalten. Neben Citrix XenServer werden auch andere gängige Virtualisierungsplattformen wie KVM, OVM oder VMware vSphere unterstützt.

Citrix CloudStack 3 versteht sich als Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und basiert auf der Open-Souce-Plattform von Cloud.com, einem Unternehmen, das Citrix im Juli 2011 übernommen hat. Mit CloudStack lassen sich Cloud-Services über ein einheitliches Interface bereitstellen und verwalten.

Nach Angaben von Citrix enthält CloudStack 3 eine speziell für Cloud-Dienste optimierte Version des Citrix XenServer 6. Unabhängig von dieser Integration ist CloudStack aber auch weiterhin Hypervisor-unabhängig konzipiert und unterstützt alle gängigen Virtualisierungsplattformen wie KVM, OVM, vSphere und Xen.

Zusätzlich bietet CloudStack 3 eine enge Anbindung an die Citrix NetScaler-Produkte, auch eine Integration von Citrix CloudBridge und Citrix CloudGateway ist möglich. Auf diese Weise lassen sich Public und Private Clouds in einem virtuellen Netzwerk (Network-as-a-Service) künftig nahtlos als ein gemeinsamer Service bereitstellen.

Als weitere Verbesserung nennt Citrix eine optimierte Benutzeroberfläche, die nicht nur die Administration an sich erleichtert, sondern auch umfangreiche Orchestrierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten bietet.

OpenStack "Swift"-Technologie

Mit CloudStack 3 wird erstmals die OpenStack Objektspeichertechnologie "Swift" unterstützt. Damit kann ein redundanter, skalierbarer und objektbasierter Speicher aufgebaut werden. Dabei greift die Technologie auf Cluster aus standardisierten Servern zu und macht so selbst große Mengen an Daten jederzeit schnell verfügbar.

Cloud Community Programm

Zeitgleich hat Citrix den Start des Citrix Cloud Community Programms bekanntgegeben. Im Rahmen der Initiative sind bereits mehr als 2.200 Produkte für die Zusammenarbeit mit Citrix Cloud-Lösungen zertifiziert und dürfen sich mit dem Prädikat "Citrix ready" for the Cloud schmücken. Nach Angaben von Citrix haben sich unter dem Programm zahlreiche führende Technologiepartner zusammengefunden, mit dem Ziel einen der größten Zusammenschlüsse im Bereich Cloud Computing zu bilden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31951970 / Technologien)