Collaboration mit Collabora und File Gateway

Booster beschleunigt Pydio 7

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Arbeitsbereiche sollen die Zusammenarbeit in Projekten, Teams und Abteilungen erleichtern.
Arbeitsbereiche sollen die Zusammenarbeit in Projekten, Teams und Abteilungen erleichtern. (Bild: Pydio)

Pydio aktualisiert die gleichnamige Lösung für Filesharing und Synchronisation. Mit Version 7 verspricht der Anbieter ein SaaS-Angebot zur sicheren Dateifreigabe an Dritte und mehr Performance dank Booster; zudem wurden Dashboard und LDAP-Plugin überarbeitet.

Mit Release 7 erweitert Pydio seine Plattform für Filesharing und Synchronisation nicht nur um weitere Features. Zudem verspricht der Hersteller mehr Performance und verkündet eine Partnerschaft mit Collabora.

Dank der Zusammenarbeit mit Collabora können Endanwender nun online auf Dokumente zugreifen oder neue erstellen. Grundlage hierfür ist eine Cloudvariante der Open-Source-Bürosoftware LibreOffice.

File Gateway verbirgt Server-URLs

Mit dem File Gateway will Pydio zudem erstmals selbst als Anbieter einer Software as a Service (SaaS) in Erscheinung treten. Bei dem Angebot werden Freigabelinks über einen gehosteten Proxy geleitet. Anwender können so Dokumente mit Dritten teilen ohne die eigene Server-URL preisgeben zu müssen.

Arbeitsbereiche sollen derweil helfen, die Zusammenarbeit besser zu organisieren. Administratoren können so den Zugriff auf Projekte, Teams und Abteilungen verwalten, Regeln erstellen und Ordnerberechtigungen festlegen – eine neue Pydio-Instanz müsse dabei nicht erstellt werden.

LDAP komplett überarbeitet

Das mit der Enterprise Distribution ausgelieferte Administrations-Dashboard hat Pydio nach eigenem Bekunden um neue Features erweitert. Neben neuen Plug-Ins liefere man zudem ein komplett überarbeitetes LDAP-Plug-in – inklusive einsatzbereiter Vorlagen für die am häufigsten verwendeten Verzeichnisse.

Mehr Performance für Installationen aller Größenordnungen verspricht der Anbieter schließlich mit dem in Go geschriebenen Add-On Pydio Booster. Pydio könne Aufgaben an die neue Komponente delegieren und somit die Gesamtleistung und Skalierbarkeit „dramatisch verbessern“. Zugleich lasse sich die sichere Kommunikation automatisieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44329648 / Content Management)