IT Discovery mit Investitionsrendite von 470 Prozent

BMC-Tool erkennt, wenn sich Konfigurationen ändern

| Redakteur: Ulrike Ostler

(Bild: IDC/BMC)

BMC Software verbessert im Tool „BMC Discovery“ für das IT Discovery und Dependency Mapping die Erkennungsfunktion. Nunmehr vermittelt das Tool per beliebigem Ansatzpunkt für die Anwendungszuordnung wie sich Änderungen in der IT-Infrastruktur auswirken.

Mit BMC Discovery kann der Hersteller Unternehmen dabei unterstützen, die Anforderungen hinsichtlich Compliance-Vorschriften und der Automatisierung der IT umzusetzen und zügig auf Sicherheitsrisiken zu reagieren. BMC Discovery baut auf dem erfolgreichen BMC Atrium Discovery and Dependency Mapping (ADDM) auf und besitzt eine neue, exklusive Funktion, Applikationen anhand einer beliebigen, auf sie bezogenen Information zuzuordnen.

Robin Purohit, Leiter des Service Support bei BMC, erläutert: „Hunderte unserer Kunden haben ADDM zur Erkennung und Zuordnung von Anwendungsabhängigkeiten verwendet. Mit der neuen Erkennungsfunktion mit beliebigem Ansatzpunkt bot sich uns die einmalige Gelegenheit, die Lösung unter dem Namen BMC Discovery zu einer neuen Marke weiterzuentwickeln.“ Damit könnten die Kunden schneller und effizienter ermitteln, welche Assets sie besitzen und wie sie diese für ihr Geschäft nutzbar machen können.

Optimieren und die Compliance sichern

Zur Gewährleistung von Sicherheit und Compliance profitieren sie von einer umfassenden Bestandsaufnahme der vorhandenen Infrastruktur, so dass betriebsuntätige und veraltete Server mit hohen Sicherheitsrisiken erkannt und die Auswirkungen dieser Risiken auf das Unternehmen eingeschätzt werden können.

IDC kann die positiven Auswirkungen auf die Lizenzierung und Auditierung von Software in monitäre Vorteile umrechnen.
IDC kann die positiven Auswirkungen auf die Lizenzierung und Auditierung von Software in monitäre Vorteile umrechnen. (Bild: IDC/BMC)

Das Werkzeug bietet IT-Abteilungen zudem Einblicke in den Unternehmensbeitrag von Anwendungen sowie ihrer eigenen Entscheidungen – beides unabdingbare Voraussetzungen für ein flexibles Change Management. Mit BMC Discovery können IT-Fachleute innerhalb weniger Minuten Unternehmensanwendungen, -infrastruktur und -software miteinander verknüpfen und so ein optimiertes, flexibleres Rechenzentrum schaffen. Administratoren erkennen umgehend die Auswirkungen von Konfigurationsänderungen bei Netzwerk-, Speicher-, Anwendungs-, Server- und sonstigen IT-Funktionen.

Denn Rechenzentren durchleben einen Wandel, bei dem es darum geht, bestehende Assets zu optimieren und gleichzeitig ein schlankes, sicheres und flexibles Geschäft zu wahren. Mit BMC Discovery kann die IT-Abteilung zum Beispiel vorhandenen Speicherplatz besser nutzen, virtuelle Maschinen recyceln und ungenutzte Hardware und Software entsorgen.

Amortisation in 8 Monaten

Mike Hoover, Client-Server-Analytiker bei Windstream, erläutert: „Die Funktionen von [BMC Discovery] zur Abhängigkeitszuordnung zeigen uns auf, inwiefern sich die Wartung eines Servers auf andere Server auswirken kann. Dank dieser Transparenz gelingt es uns, sehr enge Wartungsfenster einzuhalten, so dass betriebskritische Systeme immer verfügbar sind, wenn unsere Mitarbeiter sie brauchen.“

Ergänzendes zum Thema
 
Über BMC

Die Amortisation von BMC Discover ist hoch und geschieht schnell.
Die Amortisation von BMC Discover ist hoch und geschieht schnell. (Bild: IDC/BMC)

Auch IDC hat sich mit dem Wert von BMC Discovery befasst. Für ein in diesem Monat veröffentlichtes Whitepaper mit dem Titel „The Business Value of BMC Discovery Software“ führten IDC-Analysten eine Umfrage unter den Anwendern des Tool durch. Demnach belaufen sich die jährlichen Einsparungen pro Unternehmen im Durchschnitt auf 4,5 Millionen Dollar.

BMC Discovery liefere außerdem eine Investitionsrendite von 470 Prozent in fünf Jahren bei einer Amortisationszeit von acht Monaten. Kunden von BMC Discovery verzeichneten eine Zeiteinsparung von 43 Prozent bei der Vorbereitung auf Softwareprüfungen. Grund dafür ist, dass Prüfungen automatisiert und damit häufiger ausgeführt werden können, statt bis zum Fälligkeitstermin zu warten. Weitere Zeiteinsparungen wurden in den Bereichen Konfigurationsverwaltung (19 Prozent), Asset Management (14 Prozent) und Incident Management (8 Prozent) festgestellt.

Neue Freiheiten

Robert Young, Leiter der Forschungsabteilung für IT-Service-Management und Client-Virtualisierungssoftware bei IDC, erläutert: „Unsere Studie entlarvt die Tücken der IT-Verwaltung, die Rechenzentren zum Verhängnis werden, da sie Ineffizienzen generieren und gleichzeitig Risiken und Kosten in die Höhe treiben. Außerdem wollten Führungskräfte die Compliance- und Sicherheitsrisiken verstehen, denen sich ihr Unternehmen gegenüber sieht und einschätzen können, welche Lösungen ihnen ein besseres Verständnis ihrer Rechenzentrumsumgebung vermitteln und einen geschäftlichen Mehrwert bieten könne.

Rober Young von IDC: "Führungskräfte die Compliance- und Sicherheitsrisiken verstehen, denen sich ihr Unternehmen gegenüber sieht und einschätzen können, welche Lösungen ihnen ein besseres Verständnis ihrer Rechenzentrumsumgebung vermitteln und einen geschäftlichen Mehrwert bieten können.“
Rober Young von IDC: "Führungskräfte die Compliance- und Sicherheitsrisiken verstehen, denen sich ihr Unternehmen gegenüber sieht und einschätzen können, welche Lösungen ihnen ein besseres Verständnis ihrer Rechenzentrumsumgebung vermitteln und einen geschäftlichen Mehrwert bieten können.“ (Bild: BMC)

Im IDC-Bericht wird dazu ein Kunde mit folgenden Worten zitiert: „Dank ADDM [jetzt BMC Discovery] war es uns möglich, uns stärker auf proaktive und präventive Maßnahmen zu konzentrieren. Statt auf Probleme zu reagieren, wenn sie erste Auswirkungen zeigen, können wir Schwachstellen in den Vordergrund rücken, deren Risikopotenzial sich bereits abzeichnet. Das verschafft uns genug Luft nach oben, um Projektarbeiten abzuschließen.“

Lizenzierung

Für BMC Discovery erfolgen monatliche Content-Updates. Nach Herstellerangaben ist das Tool zudem einfach zu implementieren und besitzt eine integrierte Analysefunktion. Es ist entweder als dauerhafte Lizenz oder im Abo erhältlich.

Der Hersteller bietet zudem eine kostenlose Testversion von BMC Discovery an.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43900422 / System-Management)