Luenendonks BI-Marktstichprobe 2013 kostenlos verfügbar

BI-Anbieter setzen auf Mittelstand

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Ihre Zukunft planen die BI-Anbieter fest mit Mittelstand und neuen Technologien.
Ihre Zukunft planen die BI-Anbieter fest mit Mittelstand und neuen Technologien. (Bild: Luenendonk)

Mit der jetzt veröffentlichten BI-Marktstichprobe 2013 konkretisiert Lünendonk die Wachstumsprognosen der Anbieter. Neben Business Analytics und Mobile BI setzen die auf Business Performance Management für den Mittelstand.

Nachdem die Marktforscher von Lünendonk bereits im August einen Ausblick auf die diesjährige BI-Marktstichprobe für Deutschland gegeben hatten, legen die Analysten jetzt nach und liefern die komplette Erhebung als kostenlosen Download. Darin finden sich weitere Einschätzungen von Anbietern zu Wachstumsfeldern der Business Intelligence.

Mit 95 Prozent erwartet die überwältigende Mehrheit der befragten Hersteller demnach in Zukunft eine hohe oder sehr hohe Nachfrage im Angebotssegment von Business Analytics beziehungsweise Predictive Analytics – ein Trend, denn übrigens auch die "Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland" kürzlich aufgezeigt hat. Zurück zur BI-Marktstichprobe: Laut Studienautor Mario Zillmann "erweisen sich in die Zukunft gerichtete Analysen zur Steuerung von Geschäftsprozessen als immer wichtiger für den Geschäftserfolg der Kundenunternehmen." Business Analytics als Technologiethema spiele hierbei eine wesentliche Rolle. Derzeit erzielen die befragten Unternehmen 16 Prozent ihres Umsatzes mit Business Analytics Software.

Big Data, Business Analytics und Cloud sind Markttreiber

Lünendonk-Studie "Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland"

Big Data, Business Analytics und Cloud sind Markttreiber

12.09.13 - Der Markt für IT-Beratung und IT-Service erfreut sich zunehmender Nachfrage. IT-Dienstleister profitieren dabei vor allem von der zunehmenden Adaption neuer Technologien wie Big Data, Business Analytics und Cloud. Zu diesem Ergebnis kommt die von Lünendonk vorgestellte Studie "Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland". lesen

Business Performance Management gefragt

Zudem beobachten die BI-Anbieter einen Mittelstand, der seit einigen Jahren verstärkt in das Business Performance Management (BPM) investiert – also Software, die den gesamten Prozess der Abschluss- und Berichterstellung von der Konsolidierung bis hin zum Reporting abdeckt. Hierzu tragen laut Zillman "der Ausbau des internationalen Geschäfts und damit einhergehende komplexere Organisationsformen" bei. BPM helfe, bei Bedarf alle relevanten Kennzahlen in Echtzeit und unternehmensweit und einheitlich einzusehen.

Für 89 Prozent der Anbieter ist außerdem klar: Mobile Endgeräte werden die Zukunft der BI verstärkt prägen. Auch hier setzen die die Hersteller auf eine große Nachfrage mittelständischer Kunden; bei diesen erkenne man einen besonders großen Nachholbedarf bezüglich softwaregestützter Unternehmenssteuerung.

Studie gratis downloaden

Für die Marktstichprobe untersucht Lünendonk traditionell nur Software-Anbieter, die mindestens 50 Prozent ihres Umsatzes mit Vertrieb, Einführung und Wartung eigener BI-Standard-Software-Produkte erwirtschaften. Zu den diesjährigen Partnern der Erhebung zählen CP Corporate Planning, LucaNet und SAS Institute.

Die detaillierte Marktstichprobe 2013 "Business Intelligence als Kernkompetenz – Der Markt für spezialisierte Business-Intelligence-Standard-Software-Anbieter in Deutschland" ist als kostenloser Download bei Lünendonk erhältlich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Wie kann ich herausfinden, ob (und in welcher Größenordnung) sich im Fall meines Unternehmens die...  lesen
posted am 25.07.2014 um 00:15 von Unregistriert


Mitdiskutieren

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42321456 / Hersteller)