So laufen SAP-Lösung optimal auf VMware-Infrastrukturen

Best Practices für die schnelle SAP-Implementierung

Bereitgestellt von: VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland / VMware

Dieses Whitepaper beschreibt Best Practises, um SAP-Lösungen jeder Größe sicher und performant in einer VMware Infrastructure 3 zu implementieren.

SAP-Anwendungen führten meist zu einem Wildwuchs der Server, weil sie eigene Systeme für Entwicklung, Qualitätssicherung und Tests sowie für Produktion erfordern. Darüber ist die Architektur der SAP-Anwendungen mehrschichtig, mit  Datenbanken, Application- und Web-Server, die meist jeweils auf dedizierter Hardware laufen.

Mit der Virtualisierungtechnologie von VMware lassen sich diese einzelnen Anwendungen in virtuellen Maschinen auf wenigen leistungsfähigen und ausfallsicheren Servern konsolidieren.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 12.02.10 | VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland / VMware

Anbieter des Whitepaper

VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Freisinger Str. 3
85716 Unterschleißheim
Deutschland