Private Cloud

Bereitstellung von IT als Service

Bereitgestellt von: NetApp Deutschland GmbH

Cloud Computing wird zunehmend von IT-Abteilungen eingesetzt, um Kosten zu senken, die Effizienz zu steigern und die Unternehmensflexibilität zu verbessern.

Der herkömmliche Ansatz, IT-Infrastrukturen zu entwerfen, hat sich weiterentwickelt. Während in einigen IT-Abteilungen applikationsbasierte Silos (in denen Computing- und Storage-Infrastruktur jeweils einer einzelnen Applikation exklusiv zugewiesen ist) Standard bleiben, haben viele Unternehmen Virtualisierungszonen bereitgestellt, um Auslastung und Effizienz zu verbessern.

Der nächste Evolutionsschritt nach der Virtualisierung ist erhöhte Automatisierung, um IT als Service (ITaaS) bereitstellen zu können. Dieser Schritt ist unter einer Vielzahl von Namen bekannt: erweiterte Virtualisierung, dynamisches Datacenter, Cloud Computing, Cloud Services usw. Es beziehen sich jedoch alle mehr oder weniger auf dasselbe: ein Mittel, das erlaubt, IT kostengünstiger und flexibler in Bezug auf Geschäftsanforderungen zu betreiben, und welches Ihnen ermöglicht, Service Provider zu werden und Ihren Endbenutzern IT als Service anzubieten. Das wird durch eine, virtualisierte Shared Infrastruktur, durch automatisierte Bereitstellung zur schnelleren Ressourcenzuordnung und durch automatisierten Betrieb zum effizienteren Management erreicht. Die erwartete Rendite verspricht niedrigere Gesamtbetriebskosten, bessere Effizienz und erhöhte Unternehmensflexibilität.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.11.11 | NetApp Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

NetApp Deutschland GmbH

Sonnenallee 1
85551 Kirchheim b. München
Deutschland